3D-CAD

Mit den intuitiven 3D-Konstruktions- und Produktentwicklungslösungen von SOLIDWORKS können Sie Ihre innovativen Ideen planen, erstellen, validieren, kommunizieren, verwalten und in großartige Produktkonstruktionen verwandeln.

SOLIDWORKS Product Designer

Ermöglichen Sie Ihrem Team Entwürfe in 3D zu erstellen, Produktdaten und Projekte zu verwalten und mit allen erforderlichen Bereichen zusammenzuarbeiten.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS 3D-CAD

SOLIDWORKS 3D-CAD-Lösungen bilden die Grundlage für die gesamte SOLIDWORKS Suite und bieten Funktionen, welche die Produktentwicklungszeit verkürzen, Kosten senken und die Qualität verbessern.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS xDesign

SOLIDWORKS xDesign kombiniert Anwenderfreundlichkeit mit innovativen Konstruktionsmethoden und einer cloudbasierten Zusammenarbeit über Ihren Browser.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS Industrial Designer

Mit SOLIDWORKS Industrial Designer können Sie und Ihr Team Konzepte schnell in großartige Produkte verwandeln.

Mehr erfahren

Smap3D Plant Design

Smap3D Plant Design, als durchgängige Softwarelösung für die 2D-/3D-Anlagen- und Rohrleitungsplanung, bietet eine vollständige Implementierung und somit eine optimale Prozesskette im Anlagenbau.


Mehr erfahren

SOLIDWORKS Education

Nutzen Sie die 3D-Konstruktionssoftware in einer voll integrierten Engineering-Suite, unterstützt von der Community und den Ressourcen, die Schüler, Studenten und Lehrer brauchen, um erfolgreich zu sein.

Mehr erfahren

SWOOD

SWOOD ist eine in SOLIDWORKS integrierbare 3D-CAD/CAM-Konstruktionssoftware für den Möbelbau.

Mehr erfahren

SolidSteel parametric

SolidSteel parametric bietet Ihnen professionelle Stahlbau-Funktionen für SOLIDWORKS.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS 3D-CAD

Als marktführendes 3D-CAD-System bietet SOLIDWORKS nicht nur eine hochwertige Funktionalität, um Ihre Herausforderungen im Modelling und in der mechanischen Konstruktion zu meistern, sondern es versteht sich als Mittelpunkt Ihrer Prozesskette, um so die gesamte Produktentwicklung zu beschleunigen. Gleichwohl möchten unterschiedliche Anwender in unterschiedlichen Unternehmen auch unterschiedlich tief in die Nutzung zeitgemäßer 3D-Konstruktion einsteigen. Daher gibt es SOLIDWORKS 3D-CAD in drei verschiedenen Ausbaustufen: SOLIDWORKS Standard, Professional und Premium.

Produktentwicklung mit SOLIDWORKS 3D-CAD
SOLIDWORKS Standard

Bereits in SOLIDWORKS Standard sind alle konstruktiven Funktionen vereint: Erstellen Sie mit der anerkannt intuitiven Bedienoberfläche von SOLIDWORKS Teile und Baugruppen, bearbeiten Sie Ihre 3D-Modelle parametrisch oder mit Direct-Editing-Funktionen und dokumentieren Sie Ihre 3D-Modelle auf abgeleiteten Zeichnungen. Dabei nutzen Sie branchenspezifische Funktionen für die Blechkonstruktion, den Profilbau, das designorientierte Surface Modelling oder für die Konstruktion von Gusswerkzeugen. Und bei all dem genießen Sie die Vorteile der 3D-Konstruktion: hochwertige RealView-Grafik, statische und dynamische Kollisionskontrolle, automatische Säge- und Stücklisten, automatische Massenermittlung und vieles andere mehr.

SOLIDWORKS Professional

Über die reinen CAD-Kernfunktionen hinaus unterstützt SOLIDWORKS Professional die Anwender mit weiteren Zusatzmodulen. So erhalten Sie mit SOLIDWORKS PDM Standard eine Datenverwaltung, mit der Sie Ihre referenzierten Daten verschlagworten, wiederfinden, revisionieren und für die Fertigung freigeben können. Mit PhotoView 360 und SOLIDWORKS Visualize Standard stehen zwei Tools bereit, um beeindruckende fotorealistische Renderings zu erstellen; mit SOLIDWORKS Costing erhalten Sie mit einem Mausklick einen Kostenvoranschlag für Ihre Fertigungsmodelle.

SOLIDWORKS Premium

SOLIDWORKS Premium ist das Flaggschiffprodukt von SOLIDWORKS. Als solches bietet es dem Anwender einige hochkarätige Zusatzmodule: Nutzen Sie professionelle Simulationswerkzeuge, um die Qualität Ihrer Produkte konstruktionsbegleitend zu optimieren – dies beinhaltet sowohl eine Festigkeitsberechnung als auch eine Kinematikanalyse. Importieren Sie PCB-Layouts, um Platinen per IDF-Schnittstelle dreidimensional in Ihre Produkte einzupassen. Automatisieren Sie die Erstellung von Leitungsführungen – sowohl für strömende Medien als auch für elektrische Leitungen und Kabelbäume.

Detaillierte Gegenüberstellung von SOLIDWORKS 3D-CAD
  SOLIDWORKS Standard SOLIDWORKS Professional SOLIDWORKS Premium

SOLIDWORKS 3D-CAD

  • Erstellen Sie schnell und effizient anspruchsvolle Teile- und Baugruppenkonstruktionen mit der SOLIDWORKS 3D-Konstruktionssoftware. Leistungsstarke und anwenderfreundliche Konstruktionsfunktionen mit zahlreichen Werkzeugen zum Zeichnen, für Konstruktionsanalysen, Kostenschätzungen, Renderings und Animationen sowie zur Dateiverwaltung bilden ein intuitives System, mit dem Sie innovative Produkte entwickeln und gleichzeitig Ihre Produktivität steigern, Kosten reduzieren und die Marktreife Ihrer Produkte beschleunigen können.

Modellierung von Teilen und Baugruppen

  • Führen Sie alle Aspekte der Modellierung von Teilen und Baugruppen mit der SOLIDWORKS 3D-Konstruktionssoftware durch und verwandeln Sie Ihre Ideen und Konzepte in virtuelle 3D-Modelle. Erstellen Sie während der Konzeptionierungsphase 3D-Konstruktionen schnell und einfach mithilfe importierter Bilder, einfacher Skizzen und gescannter 3D-Daten und fügen Sie im Laufe der Zeit weitere Details hinzu. Der Planer für die Baugruppenstruktur ermöglicht Ihnen die schnelle Anfertigung von Baugruppenstrukturen für Ihre Konstruktion und den anschließenden Export in SOLIDWORKS, um automatisch CAD-Dateien zu erstellen. Die direkte Bearbeitung von Modellen ermöglicht es Ihnen, 3D-Geometrien direkt im 3D-CAD-Modell zu bearbeiten und zu modifizieren.

2D-Zeichnungen

  • Beschleunigen Sie die Erstellung produktionsreifer 2D-Zeichnungen, die jederzeit aktuell sind und deutlich vermitteln, wie die Konstruktion gefertigt und montiert werden soll. Die Assoziativität in SOLIDWORKS verknüpft 2D-Zeichnungen direkt mit einem 3D-Volumenkörpermodell, sodass Aktualisierungen im 3D-Modell automatisch in der 2D-Zeichnung reflektiert werden. Mit SOLIDWORKS können Sie Ihren Konstruktionsprozess beschleunigen, Zeit und Entwicklungskosten einsparen sowie gleichzeitig Ihre Produktivität steigern.

Wiederverwendung und Automatisierung von Konstruktionen

  • Sie können bereits vorhandene Konstruktionsdaten nutzen, um neue Konstruktionen zu erstellen und neue Produktentwicklungen zu beschleunigen. SOLIDWORKS bietet Ihnen zahlreiche Werkzeuge, die Sie dabei unterstützen, vorhandene 3D-CAD-Modelle und 2D-Zeichnungen wiederzuverwenden. So beschleunigen Sie den Konstruktionsprozess, sparen Zeit und Entwicklungskosten und steigern gleichzeitig Ihre Produktivität. Die Werkzeuge für die Suche, Automatisierung und Konfiguration in SOLIDWORKS vereinfachen die Wiederverwendung vorhandener Konstruktionsdaten, um neue Konstruktionen zu erstellen.

Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung von CAD-Daten

  • Die SOLIDWORKS Werkzeuge zur Produktzusammenarbeit helfen den Mitgliedern Ihres Konstruktionsteams dabei, eng mit anderen Projektbeteiligten, externen Anbietern und Kunden zusammenzuarbeiten. Sie können proprietäre Konstruktionsdaten auch vor der Freigabe außerhalb Ihrer Organisation schützen, Projektdaten verwalten und Konstruktionsrevisionen steuern. SOLIDWORKS Werkzeuge zur Produktzusammenarbeit umfassen viele innovative, zeitsparende Funktionen wie 3D Interconnect, eDrawings® und die Möglichkeit zur 3D-Markierung von Teilen und Baugruppen.

Interferenzprüfung

  • Verifizieren Sie mit der SOLIDWORKS Interferenzprüfung schon vor der Produktion, dass Ihre Teile und Baugruppen ordnungsgemäß passen, zusammengebaut werden können und funktionieren. Die Interferenzprüfung ist vollständig in CAD integriert und kann während der Konstruktion in 2D und 3D verwendet werden, um die Produktentwicklung zu beschleunigen, und kann Toleranzen analysieren, um die Herstellbarkeit auszuwerten.

Werkzeuge für erste allgemeine Analysen

  • SOLIDWORKS SimulationXpress ist ein Werkzeug für erste allgemeine Analysen, das grundlegende Spannungsanalysen von einzelnen Teilen ermöglicht. Sie können schnell Kraft- und Druckauswirkungen bestimmen und Berichte zur Dokumentation der Ergebnisse erstellen.

CAM-Programmierung (SOLIDWORKS CAM)

  • SOLIDWORKS CAM Standard basiert auf CAMWorks® und ist eine integrierte Lösung zur Programmierung von Fräsmaschinen mit 2,5 Achsen und Drehbänken mit 2 Achsen. Durch den Einsatz von neuen Technologien wie der modellbasierten Definition (MBD) und der wissensbasierten Maschinenbearbeitung (KBM) ermöglicht SOLIDWORKS CAM eine schnelle Umsetzung Ihres Design-to-Manufacturing-Prozesses, indem die Kommunikation verbessert, Fehler vermieden, Zykluszeiten verkürzt und die Produktqualität gesteigert werden.
    SOLIDWORKS CAM Standard ist im aktiven Abonnement von SOLIDWORKS Standard, Professional und Premium enthalten.

Konstruktion für die Herstellung (DFM)

  • Um sicherzustellen, dass Ihr Produkt gefertigt werden kann, bietet SOLIDWORKS 3D-Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Konstruktion zu einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess prüfen können. Es ist viel einfacher und weniger kostenintensiv, Probleme während der Konstruktionsphase zu beheben, als während der Fertigungsphase oder sogar erst nach Beginn der Produktion.

Produktivitätswerkzeuge

  • Von SOLIDWORKS wird eine Vielzahl an Werkzeugen bereitgestellt, die Ihre Produktivität steigern, einschließlich Funktionen für Analyse, Vergleich, Prüfung und Berichterstellung für die Konstruktion.

Erweiterter CAD-Dateiimport/-export und 3D Interconnect

  • Von SOLIDWORKS werden über 30 Translatoren bereitgestellt, mit denen eingehende CAD-Daten in das SOLIDWORKS 3D-CAD-Format konvertiert und SOLIDWORKS Daten in andere CAD-Produkte exportiert werden können. Durch 3D Interconnect werden die meisten bekannten CAD-Formate direkt in SOLIDWORKS geöffnet, ohne die Daten in SOLIDWORKS Dateien konvertieren oder als solche speichern zu müssen.

Xtended Reality (XR)-Exporter

  • Profitieren Sie vom deutlich einfacheren Wechsel von SOLIDWORKS CAD zu AR und VR – dank der neuen Exportoption (Xtended Reality), die ein ganzes Ökosystem umfassender AR-, VR- und Webansichtserlebnisse zertifizierter Partner unterstützt. Diese neue Exportoption von SOLIDWORKS behält wertvolle Daten wie Geometrie, Erscheinungsbilder, Bewegungsstudien, Konfigurationen, Anzeigestatus, Metadaten und mehr bei.

CAD-Bibliotheken (SOLIDWORKS Toolbox)

  • Durch SOLIDWORKS CAD-Bibliotheken wird das einfache Öffnen, Suchen, Herunterladen, Speichern und Teilen von fertigen 3D-CAD-Modellen und häufig wiederverwendeten CAD-Daten ermöglicht.
 

Kostenoptimiertes Konstruieren (SOLIDWORKS Costing)

  • Die SOLIDWORKS Werkzeuge zur automatischen Schätzung von Herstellungskosten sind vollständig in 3D-CAD integriert, damit Sie laufend prüfen können, ob die Kostenziele eingehalten werden. Überwachen Sie die Fertigungskosten bereits während der Konstruktion und vermeiden Sie so kostenintensive Neukonstruktionen und Produktionsverzögerungen. Hersteller können die SOLIDWORKS Werkzeuge zur Kostenschätzung auch verwenden, um Angebotserstellungen zu automatisieren.
 

ECAD-MCAD-Zusammenarbeit (CircuitWorks)

  • Durch CircuitWorks™ wird Ihnen der Austausch von Daten zwischen Entwicklern mit elektrischem CAD (ECAD) und Entwicklern mit mechanischem CAD (MCAD) ermöglicht. Mit CircuitWorks können Sie elektrische Konstruktionsdaten austauschen, vergleichen, aktualisieren und verfolgen und so Probleme der elektromechanischen Integration und der Zusammenarbeit schneller lösen.
 

Überprüfung der CAD-Standards (Design Checker)

  • Legen Sie Konstruktionsstandards fest und überprüfen Sie Zeichnungen (oder Modelle) mit SOLIDWORKS, um einheitliche Konstruktionen und Dokumentationen zu erstellen. Mit SOLIDWORKS können Sie Konstruktionsstandards festlegen und Zeichnungen (oder Modelle) während der Konstruktion anhand dieser Standards prüfen, um eine konsistente und vollständige Zeichnungsausgabe zu gewährleisten.
 

Zusammenarbeit mit eDrawings Professional

  • Durch die eDrawings® Software wird die Anzeige von SOLIDWORKS 3D-Modellen und 2D-Zeichnungen in einem E-Mail-kompatiblen Format ermöglicht. Dadurch können Sie die Zusammenarbeit verbessern, den Konstruktionsprozess beschleunigen und Ihre Produktivität steigern. Die Software eDrawings Professional ermöglicht es Anwendern, Konstruktionen genau zu betrachten, zu messen und anzumerken, was die Kommunikation zwischen Konstrukteuren, Herstellern und Kunden verbessert.
 

Automatisierte Toleranzstapelanalyse (TolAnalyst)

  • Durch das Toleranzanalysewerkzeug TolAnalyst werden automatisch die Auswirkungen von Toleranzen auf Teile und Baugruppen überprüft, um die einheitliche Passung der Komponenten sicherzustellen und Toleranzschemata zu prüfen, bevor ein Produkt in die Fertigung geht. Die Toleranzanalyse kann wiederholt werden, wenn eine Bemaßung oder Toleranz geändert wurde, sodass Sie ein verbessertes Toleranzschema erhalten.
 

Erweitertes fotorealistisches Rendering (SOLIDWORKS Visualize)

  • Durch SOLIDWORKS Visualize Standard wird das einfache und flexible Erstellen überzeugender grafischer Inhalte zu Ihren 3D-Konstruktionen ermöglicht. Durch die Verwendung von Inhalten in Fotoqualität bereits während des Konstruktionsprozesses können Sie früh wertvolles Feedback erhalten, um fundierte Konstruktionsentscheidungen treffen zu können.
    SOLIDWORKS Visualize Standard ist im aktiven Abonnement von SOLIDWORKS Professional oder Premium enthalten.
 

SOLIDWORKS Dateiverwaltung

  • Von SOLIDWORKS PDM Standard wird eine CAD-Dateiverwaltung bereitgestellt, die es einzelnen Anwendern und kleinen Arbeitsgruppen ermöglicht, Projektdaten zu verwalten, Konstruktionsversionen zu kontrollieren und den Zugriff auf Dateien zu steuern.
 

Reverse Engineering (ScanTo3D)

  • Mit Reverse Engineering können Sie neue Konstruktionen basierend auf bereits vorhandenen Konstruktionen erstellen und so die Produktentwicklung beschleunigen, Risiken reduzieren, Zeit einsparen und Ihre Produktivität deutlich erhöhen. Verwenden Sie die ScanTo3D-Funktion zum Importieren, Bearbeiten, Evaluieren und Erstellen räumlicher Geometrien aus gescannten Punktwolken- und Netzdaten.
 

Zeitabhängige Bewegungsanalyse

  • Evaluieren Sie mit der Bewegungsanalyse in SOLIDWORKS Simulation, wie Ihr Produkt sich während seines Betriebszyklus verhalten und bewegen wird. Visualisieren Sie Ihr Produkt so, wie es sich in einer realen Umgebung bewegen würde, messen Sie die auf Ihre Konstruktion wirkenden Kräfte und Lasten und verwenden Sie die Daten für die richtige Bemessung von Motoren sowie zum Erstellen des optimalen Mechanismus, um die höchstmögliche Leistungsfähigkeit, Qualität und Sicherheit für Ihr Produkt zu gewährleisten.
   

Lineare Statikanalyse für Teile und Baugruppen

  • Die lineare Spannungsanalyse mit SOLIDWORKS Simulation kann zu einem festen Bestandteil Ihres Konstruktionsprozesses werden und so teure Prototypen, Nachbesserungen und Verzögerungen vermeiden sowie Zeit und Entwicklungskosten sparen. Bei der linearen Spannungsanalyse werden Spannungen und Verformungen der Geometrie berechnet. SOLIDWORKS Simulation teilt Bauteile anhand der Finite-Elemente-Analyse (FEA) in Volumenkörper-, Schalen- oder Balkenelemente ein und bestimmt anhand der linearen Spannungsanalyse die Reaktion von Teilen und Baugruppen.
   

Rohr- und Schlauchführungen

  • Verwenden Sie die zahlreichen Werkzeuge in SOLIDWORKS Premium, um die Konstruktion und Dokumentation von Rohr- und Schlauchsystemen für viele Systeme und Anwendungen zu vereinfachen, einschließlich Maschinen, Schlittensystemen und Prozessanlagen.
     

Führungen für elektrische Kabel und Kabelbäume

  • SOLIDWORKS Premium umfasst Konstruktionswerkzeuge, die eine Bahn aus Rohren, Schläuchen oder elektrischen Kabeln für Baugruppen erzeugen. Durch Routing können Sie eine bestimmte Art von Unterbaugruppe erstellen, die eine Bahn aus Rohren, Schläuchen und elektrischen Kabeln zwischen Komponenten erzeugt.
        ✓ 

Erweiterte Oberflächenabwicklung

  • Viele Produkte werden gefertigt, indem flache Materialien wie Bleche zu komplexen Formen geformt werden. Die erweiterte Oberflächenabwicklung in SOLIDWORKS bietet Kontrolle und Flexibilität, um diese komplexeren Oberflächen abzuwickeln.
      ✓ 

Routing von rechteckigen und anderen Querschnitten

  • Durch SOLIDWORKS Routing werden Sie beim Routing rechteckiger und runder Querschnitte unterstützt, wozu Leitungssysteme, Kabeltrassen, Förderanlagen, Rutschen zum Materialtransport und andere Systeme gehören.
       ✓

SOLIDWORKS Product Designer und Industrial Designer

Neben der klassischen desktopbasierten 3D-CAD-Anwendung bieten wir auch cloudbasierte Lösungen, wie den SOLIDWORKS Product Designer und Industrial Designer, an. Gerade in der Konzeptphase ist standort- und unternehmensübergreifende Kommunikation ein Schlüsselaspekt für den Erfolg, sodass hier die cloudbasierten Werkzeuge der 3DEXPERIENCE Plattform ihr volles Potenzial ausspielen können.

SOLIDWORKS Product Designer und Industrial Designer
SOLIDWORKS Product Designer

Mit SOLIDWORKS Product Designer stehen dem Anwender Funktionen zur Verfügung, mit denen das intuitive Erstellen von 2D- und 3D-Funktionslayouts deutlich erleichtert wird. Das heute typische parametrische Konstruieren wird mit Direct-Modelling-Ansätzen kombiniert, durch das Single Modelling Environment entfällt die strikte Trennung zwischen Teil und Baugruppe. So generieren Sie mehr Konzeptalternativen in weniger Zeit.

 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS Product Designer

Intelligente Baugruppen

  • Von Product Designer wird eine neue innovative Baugruppenmethodik geliefert, in der Komponenten in einer Baugruppe „lernen“, wie sie positioniert und referenziert werden. Das bedeutet, dass die Komponente bei der nächsten Verwendung „weiß“, wie sie in der neuen Baugruppe positioniert werden muss.

Blechkonstruktion

  • Beschleunigen Sie die Entwicklung von Blechkomponenten durch die Konstruktion im gebogenen und/oder abgewickelten Zustand. Erstellen Sie automatisch abgewickelte Muster einschließlich Biegekompensierung für die Fertigung.

Fertigungsdokumente

  • Erstellen Sie schnell 2D-Zeichnungen und kommunizieren Sie, wie Ihre Konstruktion gefertigt werden muss. Immer wenn eine Änderung an Ihrem 3D-Modell vorgenommen wird, werden alle Zeichenansichten automatisch aktualisiert. Mithilfe dieser 2D-CAD-Funktionen können Sie Ihren Produktentwicklungsprozess wirklich beschleunigen, da die Design-to-Manufacturing-Zeit erheblich verkürzt wird, während die Kosten gesenkt und die Produktivität erhöht werden.

2D- und 3D-Bewegungsanalyse und Animation

  • Bewerten Sie mithilfe der Bewegungsanalyse und Product Designer, wie sich Ihr Produkt im gesamten Betriebszyklus verhält und bewegt. Vom vorläufigen Bewegungsentwurf mit 2D- oder 3D-Skizzen mit Kontakten bis zur umfassenden Bewegungsüberprüfung einer 3D-Baugruppe können Sie Ihre Konstruktion verbessern, indem Sie die Kräfte und Lasten messen und die Daten verwenden, um Motoren korrekt zu dimensionieren und den besten Mechanismus zur Gewährleistung von Produktleistung, Qualität und Sicherheit zu entwickeln.

Datenmanagement

  • Speichern, verwalten, versionieren und verzweigen/verschmelzen Sie Ihre Konstruktionen sicher in der Cloud. Teilen Sie nur das, was Sie möchten, und kontrollieren Sie, was andere Teammitglieder mit Konstruktionsdaten unternehmen können.

Projektmanagement

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Produktentwicklung, indem Sie gemeinsame Aufgaben erstellen und den Komponenten zuordnen und sie mit ihnen verknüpfen. Verwalten Sie die Aufgaben und überwachen Sie die Ausführung über ein Projektmanagement-Dashboard.

Soziale Zusammenarbeit

  • Von Product Designer werden Ihnen einzigartige Möglichkeiten zur erfolgreichen Zusammenarbeit innerhalb des Ökosystems geboten – durch sichere Communitys, umfassende Konstruktions- und Dateizugriffskontrolle, gemeinsame Nutzung, leichte Visualisierung und Produktüberprüfung.
SOLIDWORKS Industrial Designer

SOLIDWORKS Industrial Designer bietet eine leistungsfähige Subdivision-Modelling-Umgebung, mit der kreative Produktdesigner komplexeste Geometrien konzipieren. Mit den State-of-the-Art-Funktionen von SOLIDWORKS Industrial Designer erstellen Sie mehr Designalternativen in weniger Zeit! Und mit den cloudbasierten Kommunikationswerkzeugen kooperieren Sie schnell und effektiv mit internen und externen Partnern.

 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS Industrial Designer

Vereinfachte Konstruktionsentwicklung

  • Wechseln Sie schnell von Konzepten zu komplexer 3D-Geometrie.

Konzeptskizzierung

  • Einfach zu handhabende Werkzeuge für die Erstellung von schnellen, skizzenbasierten Konstruktionsstudien und Detaillierungen durch direktes Skizzieren in den 3D-Konstruktionen.

Intuitive Freihandskizzierung

  • Halten Sie Konstruktionsideen direkt in einer 3D-Umgebung fest.

Integrierte Freiform und parametrische Modellierung

  • Verbinden Sie die Vorteile von Sub-D-, parametrischer Volumenkörper- und Oberflächenmodellierung, sodass Sie Konzepte auf die Art und Weise entwickeln können, die Ihnen am besten passt.

Direktbearbeitung

  • Für die Umwandlung von nativen und importierten Volumenkörpergeometrien und eine kürzere Neumodellierungszeit.

Fotorealistisches Rendering

  • Erstellen Sie beeindruckende fotorealistische Bilder, um genau zu vermitteln, wie ein Fertigprodukt aussehen wird.

Verschiedene Arbeitsmodi

  • SOLIDWORKS Industrial Designer kann in vielen verschiedenen Workflows eingesetzt werden. Es kann als eigenständiges Konstruktionswerkzeug zur Erstellung von organisch aussehenden Modellen verwendet werden, die typisch für Industriedesign-Anwendungen sind. Es kann nahtlos mit anderen Produkten der 3DEXPERIENCE Plattform wie SOLIDWORKS xDesign, Product Designer und anderen CAD-Authoring-Anwendungen verwendet werden. Und schließlich kann es zusammen mit SOLIDWORKS Desktop verwendet werden, um eine leistungsstarke SubD-Modellierungsfunktionalität zur bestehenden parametrischen Modellierung hinzuzufügen.

SOLIDWORKS xDesign

Kombinieren Sie mit SOLIDWORKS xDesign Anwenderfreundlichkeit mit innovativen Konstruktionsmethoden und einer cloudbasierten Zusammenarbeit über Ihren Browser. Erstellen Sie parametrische Modelle und Baugruppen oder lassen Sie die Design Guidance von xDesign Lösungen für Sie vorschlagen. Teilen Sie Konstruktionen und nutzen Sie die Zusammenarbeit während des gesamten Produktentwicklungsprozesses.

Konstruktionsfreiheit mit SOLIDWORKS xDesign
SOLIDWORKS xDesign
 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS xDesign

Design Guidance

  • Bei schwierigen strukturellen Konstruktionsherausforderungen können Ihnen durch Design Guidance Lösungen vorgeschlagen werden. Geben Sie einfach die Anschlusspunkte des Teils und die Kraftbedingungen an. Durch Design Guidance wird Ihnen dann gezeigt, wie Ihr Teil aussehen sollte, um Ihre Inspiration anzuregen. Speichern Sie sie als Orientierungshilfe oder verwenden Sie sie in Ihrem Modell.

Nutzerfreundliche Cloud

  • In der Cloud müssen Sie keine Software installieren, konfigurieren oder verwalten und Sie arbeiten immer mit der neuesten Version von xDesign auf all Ihren Geräten.

Transparentes Produktdatenmanagement

  • Mit xDesign können Sie Ihre Konstruktionen sicher speichern, verwalten, versionieren und verzweigen/verschmelzen. Teilen Sie nur das, was Sie möchten, und kontrollieren Sie, was andere Teammitglieder mit Konstruktionsdaten unternehmen können. Stellen Sie eine Verbindung zu Dropbox oder Google Drive her und erstellen Sie einen einzigen Zugriffspunkt für alle Ihre Dateien.

Soziale Zusammenarbeit

  • Stellen Sie eine sichere Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Teammitgliedern sichern, ob intern oder extern. xDesign bietet Ihnen einzigartige Möglichkeiten zur erfolgreichen Zusammenarbeit innerhalb des Ökosystems – durch sichere Communitys, vollständige Konstruktions- und Dateizugriffskontrolle, gemeinsame Nutzung, leichte Visualisierung und Produktüberprüfung.

Mass Reduction für die Fertigung

  • Eines der entscheidenden Ziele der Produktkonstruktion besteht darin, dass die Kosten so niedrig wie möglich gehalten werden. Durch xDesign Mass Reduction werden Sie dabei unterstützt, Modelle für eine geringere Teilemasse umzugestalten und dabei die gewünschte Form, Funktion und Leistung zu erzielen.

Projektmanagement

  • Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen und verstehen Sie den Workflow-Fortschritt, indem Sie gemeinsame Aufgaben erstellen und diese den Teilen zuweisen und mit ihnen verknüpfen, an denen Sie arbeiten. Verwalten Sie die Aufgaben und überwachen Sie die Ausführung über ein Projektmanagement-Dashboard.

SOLIDWORKS Education

Von SOLIDWORKS werden die besten professionellen Produkte in einem Paket ausschließlich für Schüler, Studenten und Lehrer zusammengefasst. Entdecken Sie MCAD, ECAD, IoT, Smart Manufacturing, Datenmanagement, FEA, CFD und mehr in einer einzigen Oberfläche. Unterstützung durch eine Vielzahl an Lernmaterialien und eine kostenfreie Zertifizierung steigern den Erfolg im Klassenzimmer und darüber hinaus.

SOLIDWORKS Education
SOLIDWORKS Education Edition

Die SOLIDWORKS Education Edition ist eine umfassende Ressource für die Lehre in den Bereichen mechanisches 3D-CAD, Konstruktionsprüfung und Datenverwaltung. Die Produkte der Reihe SOLIDWORKS Education werden in 80 Prozent der weltweit führenden Ausbildungsstätten für Ingenieure eingesetzt und bieten Studenten und Forschern die nötige Funktionalität.

SOLIDWORKS Student Premium

SOLIDWORKS Student Premium, ehemals SEK, ist in der SOLIDWORKS Education Edition enthalten und verfügt über die gleichen umfassenden Produkte und Features. SOLIDWORKS Student Premium ermöglicht es Studenten, auch außerhalb des Unterrichts mit einer Lizenz für die Nutzung zu Hause zu arbeiten. Diese ist für einen festgelegten Zeitraum gültig.

Verfügbar für qualifiziert Bildungseinrichtungen, welche einen aktiven Wartungsvertrag besitzen und die Mindestlizenzanforderungen erfüllen.

SOLIDWORKS Student Standard

SOLIDWORKS Student Standard, ehemals SDK, ist in der SOLIDWORKS Education Edition enthalten und ermöglicht es Studenten, ihre grundlegenden SOLIDWORKS CAD-Fähigkeiten mit einer Lizenz für die Nutzung zu Hause auch außerhalb des Unterrichts zu üben und auszubauen. Bei SOLIDWORKS Student Standard handelt es sich um eine für einen festgelegten Zeitraum gültige Lizenz.

Verfügbar für qualifiziert Bildungseinrichtungen, welche einen aktiven Wartungsvertrag besitzen und die Mindestlizenzanforderungen erfüllen.

Detaillierte Gegenüberstellung von SOLIDWORKS Education
  SOLIDWORKS Education Edition SOLIDWORKS Student Premium SOLIDWORKS Student Standard

SOLIDWORKS 3D Design Standard

  • Bereits nach minimaler Einarbeitungszeit in SOLIDWORKS Standard profitieren Sie von den Vorteilen dieser leistungsstarken 3D-Konstruktionslösung für die schnelle Erstellung von Teilen, Baugruppen und 2D-Zeichnungen. Anwendungsspezifische Werkzeuge für Blech- und Schweißkonstruktionen, Oberflächen sowie den Werkzeug- und Formenbau sorgen für die Erstellung erstklassiger Konstruktionen.

SOLIDWORKS 3D Design Premium

  • SOLIDWORKS Premium baut auf den Funktionen von SOLIDWORKS Standard auf und erweitert diese zu einer umfassenden 3D-Designlösung, mit leistungsfähigen Simulationen, Konstruktionsvalidierung, Funktionen für die Zusammenarbeit, einer umfassenden Komponentenbibliothek, fotorealistischem Rendering, fortschrittlicher Oberflächenabwicklung, Reverse Engineering sowie Funktionen für die Verlegung von Kabeln und Rohrleitungen.
 

SOLIDWORKS Simulation Premium

  • SOLIDWORKS Simulation ist ein einfach zu verwendendes Portfolio von Lösungen zur Strukturanalyse. Dabei wird die Finite-Elemente-Analyse (FEA) eingesetzt, um anhand virtueller Tests von CAD-Modulen das tatsächliche physische Verhalten eines Produkts vorherzusagen. Das Portfolio bietet Funktionen für die lineare, nichtlinear-statische und dynamische Analyse.
 

SOLIDWORKS Flow Simulation

  • SOLIDWORKS Flow Simulation ist ein allgemeines parametrisches Werkzeug zur Strömungssimulation, das die Finite-Volumen-Methode (FVM) zur Berechnung der Leistungsfähigkeit des Produkts durch Vergleichsstudien („Was wäre wenn?“) anwendet, die es Ihnen ermöglichen, anhand der Ergebnisse Verbesserungen durchzuführen. Module für HVAC und Elektronikkühlung sind enthalten.
 

SOLIDWORKS Motion

  • Bei der Bewegungsanalyse mit SOLIDWORKS Motion werden die Baugruppenverknüpfungen zusammen mit Teilekontakten und einem robusten, auf der Physik basierenden Solver verwendet, um die physikalischen Bewegungen einer Baugruppe unter Last zu bestimmen. Mit den berechneten Bewegungen der Baugruppe und einwirkenden Kräften kann eine Strukturanalyse der Bauteile durchgeführt werden, um die Leistungsfähigkeit des Produkts sicherzustellen.
 

SOLIDWORKS Produktmanagement

  • Die SOLIDWORKS Lösungen für das Produktdatenmanagement (PDM) helfen Ihnen dabei, die Übersicht über Ihre Konstruktionsdaten zu behalten. Die Verwaltung von Konstruktionen und die Zusammenarbeit innerhalb Ihres Produktentwicklungsteams kann so erheblich verbessert werden.
   

SOLIDWORKS Electrical Professional

  • Die Lösungen von SOLIDWORKS Electrical vereinfachen die Entwicklung elektrischer Produkte mit speziellen Werkzeugen für Ingenieure und intuitiven Schnittstellen, die eine schnellere Entwicklung eingebetteter elektrischer Systeme ermöglichen.
 

SOLIDWORKS Visualize Professional

  • SOLIDWORKS Visualize erlaubt Ihnen, Ihre 3D-CAD-Daten einfach und schnell zur Erstellung von Inhalten in Fotoqualität zu verwenden. Von statischen Bildern, Animationen und interaktiven Webinhalten bis hin zu überzeugenden Erlebnissen in der virtuellen Realität, SOLIDWORKS Visualize ermöglicht es Ihnen, Ihre Produkte der Welt realistisch zu präsentieren. Verwenden Sie SOLIDWORKS Visualize als „Kamera“ für Ihre CAD-Daten und erwecken Sie Ihre Produkte zum Leben.
 

SOLIDWORKS MBD

  • SOLIDWORKS modellbasierte Definition (MBD) erlaubt es Ihnen, 3D-Bemaßungen, Toleranzen, Bezugselemente, Anmerkungen, Stücklisten (BOMs) und andere Beschriftungen zu definieren und zu gestalten. Erstellen Sie nutzerdefinierte Veröffentlichungsvorlagen für die Fertigung, wie z. B. Teile- und Baugruppenspezifikationen, Angebotsanfragen (RFQ) und Berichte zur Wareneingangsprüfung. Sie können die Daten auch in gängigen Formaten wie eDrawings veröffentlichen und so für eine klare 3D-Kommunikation sorgen.
 

SOLIDWORKS Plastics Premium

  • SOLIDWORKS Plastics bietet Ihnen eine einfach zu bedienende Simulation von Spritzgussverfahren, um Kunststoffteile und Spritzgussformen analysieren zu können. Es ermöglicht eine akkurate Simulation des Strömungsverhaltens von geschmolzenem Kunststoff während des Spritzgussverfahrens zur Bestimmung von herstellungsbedingten Fehlern bei Teilen und Formen. Sie können die Herstellbarkeit während der Konstruktionsphase evaluieren, kostspielige Nachbesserungen vermeiden und die Teilequalität verbessern.
 

SOLIDWORKS Composer

  • Erlaubt Ihnen, vorhandene 3D-Konstruktionsdaten mühelos für die Erstellung und Aktualisierung qualitativ hochwertiger Grafikmaterialien wiederzuverwenden, die vollständig mit Ihrer 3D-Konstruktion assoziiert sind. Die wiederverwendeten Inhalte können genutzt werden, um Prozesse und Verfahren in der technischen Kommunikation zu verdeutlichen, wie z. B. Anweisungen für die Fertigung von Baugruppen oder Bedienungsanleitungen für Anwender.
 

SOLIDWORKS CAM Professional

  • SOLIDWORKS CAM Professional ist ein vollständig integriertes, wissensbasiertes CAM-System, das Design- und Bearbeitungsprozesse innerhalb einer einfachen Benutzeroberfläche rationalisiert, wodurch es einfach ist, Teile schnell herzustellen und Ihren Schülern die besten Praktiken der Bearbeitung und Konstruktion für die Fertigung beizubringen.

SOLIDWORKS PCB

  • SOLIDWORKS PCB ist ein voll integriertes, kundenspezifisches Elektronik-Design-Tool, das nahtlos in SOLIDWORKS integriert ist, um 2D-Schaltpläne und 3D-Bauteillayouts zu entwickeln. PCB-Designs werden mit integrierten Designdaten, assoziativen Änderungsprozessen und robusten Analysefunktionen mühelos zum Leben erweckt. SOLIDWORKS PCB vereint elektrische und mechanische Designprozesse, um den Studenten zu helfen, das gesamte Spektrum der Mechatronik und des IoT zu vermitteln.
    *Separat erhältlich

   

Smap3D Plant Design

Um die Effizienz bei der Anlagenplanung und -konstruktion zu steigern, stellen wir Ihnen ein komplettes Lösungspaket bereit. Smap3D Plant Design, als durchgängige Softwarelösung für die 2D-/3D-Anlagen- und Rohrleitungsplanung, bietet eine vollständige Implementierung und somit eine optimale Prozesskette im Anlagenbau.

Mit Smap3D bieten wir Ihnen ein Komplettpaket für den Anlagenbau: In einer Stand-alone-Anwendung erstellen Sie 2D-Schemapläne; Informationen über die dort definierten Anlagenkomponenten und anfallende Änderungen werden ins SOLIDWORKS Modell übergeben; dort werden Anlagenkomponenten positioniert und Rohrleitungen geroutet; auf Basis der 3D-Leitungsführung werden normgerechte Rohrleitungs-Isometrien abgeleitet.

Smap3D Plant Design
Smap3D P&ID

In der Stand-alone-Anwendung Smap3D P&ID erstellen Sie normgerechte R+I-Fließbilder, die Sie projektbezogen verwalten. Im Lieferumfang sind verfahrenstechnische Symbolbibliotheken nach DIN EN ISO 10628 und ANSI/ISA 5.x enthalten. Optional können neue Symbole mit einem systemeigenen Editor erstellt oder vorhandene per DXF/DWG importiert werden. Über die Projektdatenbank werden Voreinstellungen definiert, die Beschriftung von Rohrleitungen und Komponenten automatisiert, Plausibilitäten geprüft und Berichte erstellt, die als Zeichnungsblatt oder exportierbare Tabelle gespeichert werden.

Vorteile von Smap3D P&ID:

  • Enthält Symbolbibliotheken und Symbole aus gängigen Normen
  • Bietet mehrere Wege um Komponenten- und Leitungsinformationen zu integrieren: Mit frei definierbaren Prozesseigenschaften, aus einer frei definierbaren Datenbank, aus einem ERP-System
  • Ermöglicht es, beliebige Stück- und Komponentenlisten oder Auswertungen zu generieren, die in verschiedene Formate wie „XML“ oder z.B. in „MS Excel“ exportiert, weiterverarbeitet und sogar wieder importiert werden können. Auch geänderter Informationen werden dabei in das Projekt übernommen.
  • Enthält integrierte Designprüfungen und Validierung
  • Kann Rohrklassen (aus dem 3D) nutzen
  • Schnelles und einfaches Ändern und Anpassen von Diagrammen
Smap3D Piping

Mit dem SOLIDWORKS Add-in Smap3D Piping erstellen Sie auch komplexeste Rohrleitungsführungen mit einem unerreichten Automatisierungsgrad. Grundlage dafür sind die in einer zentralen Datei speicherbaren Rohrleitungsklassen, mit denen Sie alle denkbaren Aspekte eines Rohrleitungstyps vorspezifizieren: Durchmesser, Druck, Temperatur, Medium, Heizmantel, verfügbare Armaturen und Instrumente etc. Selbstverständlich können Rohrleitungen gebogen und mit Schweißspalten ausgestattet werden, mit Fittings und Überlappungen ausgeführt werden oder automatisch in Teilsegmente fester Länge gesplittet werden.

Ultimatives Alleinstellungsmerkmal ist, dass alle Änderungen am Schemaplan aus Smap3D P&ID automatisch an das 3D-Modell kommuniziert werden. Smap3D Piping verfügt über einen eigenen Routing-Algorithmus und benötigt keine SOLIDWORKS Routing Lizenz.

Vorteile von Smap3D Piping:

  • Direkte Verwendung der P&ID Definitionen im 3D-CAD-System durch das Add-on Programm Smap3D Piping und der enthaltenen To-Do Listen Funktionalität
  • Höchste Automatisierung durch das Arbeiten mit Rohrklassen und der Smap3D Quick Place Technologie
  • Sofort startbereit durch die Verwendung der enthaltenen 3D-Normteilbibliothek für Anlagenbau
  • Weitere intelligente Funktionen (z.B. Generierung von Isolierungen, Reduzierungen, Schweißspalten, Aushalsungen)
Smap3D Isometric

Ein unumgänglicher Standard im Anlagenbau sind normgerechte Rohrleitungs-Isometrien. Smap3D Isometric erstellt diese auf Basis von ISOGEN-Technologie per Mausklick, inklusive einer Stückliste, die auf die 2D-Zeichnung gestempelt werden oder als externe Datei gespeichert werden kann. Darin können gängige Kriterien wie Gesamtrohrlänge, Zuschnittslänge, Schweißnahtbedarf etc. als Filter genutzt werden.

Vorteile von Smap3D Isometric:

  • Isometrien und Reports werden automatisch aus dem 3D-Modell generiert
  • Benutzerfreundliche Grundkonfiguration in Smap3D Isometric
  • 100-prozentig anpassbar über ISOGEN I-Configure und den Isometrie Symbol Editor
Smap3D ScanToCAD

Das in SOLIDWORKS Premium enthaltene Zusatzmodul ScanTo3D erlaubt ein Reverse Engineering von Consumer-Produkten. Smap3D ScanToCAD hingegen stellt gescannte Anlagenbau-Umgebungen bereit, um sie im 3D CAD als Umgebungsgeometrie nutzbar zu machen. Mit ScanToCAD setzen Sie mehrere Scans zu einer Gesamtumgebung zusammen. Aus diesen 100 %-Szenen kann der Anwender exakt die lokalen Bereiche auswählen, die er als Umgebungsgeometrie konkret benötigt. ScanToCAD überführt Regelgeometrien aus der Punktewolke ins CAD-Modell und unterstützt dabei alle gängigen Scannerformate inklusive ASCII, Faro, Leica etc.

Vorteile von Smap3D ScanToCAD:

  • Mit Smap3D ScanToCAD können verschiedene 3D-Scans referenziert bzw. die einzelnen Scans zu einem gesamten Projekt zusammenfügt werden
  • Ausgewählte Regelgeometrien statt gesamte Punktwolke
  • Mit Smap3D ScanToCAD können gängige Formate (wie ASCII, Faro, Leica, Optech, Riegl, Topcon, Trimble, Zoller und Fröhlich oder E57) vom 3D-Scanner eingelesen werden
  • Schnelle Reaktion auf Änderungen
  • Transparente Dokumentation von Änderungen

SolidSteel parametric

SolidSteel parametric bietet Ihnen professionelle Stahlbau-Funktionen für SOLIDWORKS. Im Standardumfang von SOLIDWORKS sind einige Automatismen enthalten, um Profilkonturen entlang von Layoutskizzen zu verbauen – aber nur mit SolidSteel parametric erhalten Sie performante Baugruppenmodelle umfangreicher Stahlbau-Konstruktionen inklusive voll ausdetaillierter Eckverbindungen.

SolidSteel parametric
SolidSteel parametric | Design Package

Der Funktionalität von SolidSteel parametric merkt man es an, dass der Hersteller Klietsch über jahrzehntelange Branchenerfahrung im Stahlbau verfügt. Um eine optimale Performance Ihrer Stahlbaukonstruktionen zu gewährleisten, wird die zugrunde liegende Logik nicht im Feature-Manager von SOLIDWORKS hinterlegt, sondern die erforderlichen Bibliotheksinformationen sind in einer eigenen Datenbank hinterlegt, und das Aktualisieren bei Modelländerungen erfolgt ebenfalls über einen eigenen Solver von SolidSteel parametric.

So erhalten Sie als Stahlbauprofi genau das, was Sie erwarten: eine leistungsfähige CAD-Umgebung mit professionellen Stahlbaufunktionen, voll integriert in SOLIDWORKS.

Im SolidSteel Design Package sind alle typischen Stahlbauprofile und -komponenten enthalten. Beginnend mit einem Skizzenlayout arbeitet der Anwender direkt Top Level in einer SOLIDWORKS Baugruppe, befüllt die Systemlinien mit Stahlbauprofilen und definiert die gewünschten Rippen, Knotenbleche, Kopfplatten, Rahmenecken, etc.

SolidSteel parametric | NC Data

DSTV-Export aus SOLIDWORKS – voraussichtlich Ende 2018 verfügbar.

SWOOD

SWOOD ist eine in SOLIDWORKS integrierbare 3D-CAD- und CAM-Konstruktionssoftware für die Planung und Herstellung von Möbeln und Inneneinrichtungen. Die Software enthält zwei unterschiedliche Module: SWOOD Design (CAD) und SWOOD CAM.

SWOOD Design ist in SOLIDWORKS integrierbar und umfasst alle regelbasierenden, branchenspezifischen Funktionen und Bibliotheken für die holzverarbeitende Industrie.

Mit SWOOD CAM erhält der Anwender eine sehr leistungsfähige, professionelle Maschinenanbindung, welche 3-achsig, 4-achsig oder auch 5-achsig voll interpoliert ein CNC-Bearbeitungszentrum ansteuern kann. Neben den Funktionen Bohren, Formatieren, Fräsen und Sägen ist auch die Ansteuerung von Aggregaten inklusive Kantenanleimen möglich. 

SWOOD
SWOOD Design (CAD)
 Entdecken Sie die Funktionen von SWOOD Design (CAD)

Konstruktionsbibliothek

  • Ein benötigter Grundkorpus wird aus einer Bibliothek selektiert und kann beliebig individuell konstruktiv mit einfachen Befehlen verändert und angepasst werden. Durch diese intelligente Funktion kann bis zu 90% Ihrer Konstruktionszeit eingespart werden.

Intelligente Verbindungstechnik

  • Diese erlaubt es Ihnen, den Korpus mittels Nut und Feder, Minifix, Dübel oder von Ihnen frei definierbarer Verbinder zu konstruieren.

SWOODBox

  • Die SWOODBox ist eine an ihre Bedürfnisse anpassbare Bibliothek. Sie können neben Beschlägen und Verbindungsmittel hier alle Zeichnungsgrundelemente anlegen, welche Sie für Ihre individuelle Konstruktion brauchen. Bausteinartig können Sie alle Elemente sinnvoll parametrisiert einfügen und verarbeiten. Schneller und einfacher geht es nicht.

Kantenfunktionen

  • Kanten können per Drag&Drop gesetzt werden.

Layoutplanung

  • Platzieren Sie Ihre Möbel und passen Sie diese dem Grundriss an.

Fotorealistische Darstellung

  • Präsentieren Sie Ihren Entwurf effektvoll in den dafür vorgesehenen Raum.
SWOOD CAM

Vorteile der Programmierung

  • Programmierung im Eigenschaftenmanager (alle Einstellung in einem Fenster)
  • Werkzeuge, Aggregate und Bearbeitungs-Makro-Bibliothek in einer Maske
  • Speichern der Bearbeitung per Drag & Drop
  • Automatische Feature-Erkennung
  • Mehrere Bearbeitungsschritte unter einem Profil oder einer Bearbeitung speicherbar
  • Maschinensimulation innerhalb der SOLIDWORKS Umgebung
  • Positionierung der zu fertigenden Teile und der Sauger auf der Maschine innerhalb von SOLIDWORKS
  • Unterstützung von mehreren simultan arbeitenden Spindeln
  • Oberflächenbearbeitungen 3D Schruppen und 3D Schlichten

 
Vorteile der Produktion

  • Fertigung von Standardbearbeitungen sowie komplexer Konturen
  • Geringe Stillstandzeiten an der Maschine durch umfangreiche Bearbeitungsdokumentation
  • Berücksichtigung von holzspezifischen Bearbeitungsstrategien
  • Ansteuerung aller gängigen Bearbeitungsmaschinen, wie bspw. Homag (WOOD WOP), HolzHer (NC-Hops), Biesse (NC-Hops und Biesse Works), IMA (IMA WOP), SCM/Morbidelli, MKM, MASTERWOOD und MAKA.

3D-Konstruktions-

und Produktentwicklungslösungen

3D CAD