Markforged Blacksmith

Blacksmith ist ein kostenpflichtiges Upgrade für die Fertigungssoftware EIGER aus dem Hause Markforged. Dieses Upgrade verbessert den Qualitätskontrollprozess des Markforged X7 3D-Drucker um ein Vielfaches. Bislang ist der X7 3D-Drucker von Markforged der einzige industrielle FFF 3D-Drucker, der während des gesamten Fertigungsprozess die Maße des gedruckten Bauteils mit den Maßen der Konstruktionsdatei abgleicht und korrigiert.

XSerie

Wie funktioniert die Markforged Blacksmith Software?

1. Kalibrierung der Maschine

Das onboard-Lasermikrometer scannt ein OEM-zertifiziertes Artefakt, um den X7 zu kalibrieren, Druckerkonsistenz und Scangenauigkeit.

Markforged X7 Kalibrierung Blacksmith

2. Drucken und Scannen

Bei der Blacksmith Software werden die Teile mit dem integrierten Laser und einem patentierten Algorithmus bereits während des Druckvorgangs vermessen. Aus den Messdaten entsteht eine Punktwolke welche unter Schritt 3 Anwendung findet.

Blacksmith Drucken Markforged

3. Datenanalyse

Die in Schritt zwei durch das Scannen erzeugten Messdaten (3D-Punktwolke) dienen zur Erstellung eines dreidimensionalen Modells.Diese wird mit der originalen Konstruktionsdatei (CAD-Sollwerten) (STL) abgeglichen und auf Abweichungen geprüft.

Blacksmith Datenanalyse Markforged

4. Daten Report

Nach der Bauteilanalyse (Begutachtung der Abweichungen)legen Sie Toleranzgrenzen zur Qualitätsbeurteilung fest. Die Reports werden automatisch gespeichert. Sie können mehrere Reports mit verschiedenen Toleranzgrenzen aufrufen und miteinander abgleichen,um die bestmögliche Bauteilqualität zu erreichen.

Blacksmith Daten Report Markforged

Vorteile von Markforged Blacksmith

01

Qualitätsgeprüfte Bauteile direkt aus dem 3D-Drucker

02

Arbeitsablauf, der mit einem Klick direkt in den bereits bestehenden Workflow integriert wird

03

Dadurch, dass alle Markforged 3D-Drucker über die EIGER Software miteinander verknüpft sind, können Sie die Qualitätsstandards an jedem x-beliebigen 3D-Drucker aus ihrem Inventar halten und erfüllen.

04

Einfache Umsetzung und Integration eines standardisierten Qualitätsprozesses für additiv gefertigte Teile. Mit Beendiung des Druckjobs haben Sie sofort alle relevanten Daten vorliegen.

05

Im Vergleich zu herkömmlichen Fertigungsverfahren können Sie mit der Markforged Blacksmith Software live, während der Produktion Abweichungen erkennen und ggf. eingreifen. Das vermeidet Ausschuss und macht die additive Fertigung im Vergleich zu herkömmlichen Fertigungsverfahren noch attraktiver.

Kontakt aufnehmen

Sie möchten mit uns Kontakt aufnehmen? So können Sie uns erreichen.

Kontaktformular

Kontaktformular