Die 3DEXPERIENCE WORLD 2021 – zum ersten Mal digital

Bald ist es soweit und die 3DEXPERIENCE World – ehemals SOLIDWORKS World – findet als reine virtuelle Veranstaltung statt. Vom 8. Februar bis 11. Februar 2021 können Designer, Ingenieure, Hersteller, Unternehmer und Geschäftsführer entdecken, wie sie Innovationen steigern und ihr Geschäft transformieren können – der Austausch unter einander kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz. Und das Beste? Die Teilnahme an der viertägigen Veranstaltung ist kostenfrei!

Die 3DEXPERIENCE WORLD 2021 – the Freedom to Create

Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet „The Freedom to Create“ (ins Deutsche übersetzt: die Freiheit, etwas zu erschaffen). Damit unterstreicht SOLIDWORKS ihr oberstes Ziel: Anwendern – egal ob professionelle Ingenieure und Designer, Hobbybastler oder Macher, Studenten oder Unternehmer – zu unterstützen, indem sie Werkzeuge zur Verfügung stellen, mit denen Ideen schnell zum Leben erweckt werden können.

Mehr Informationen zur Agenda und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der offiziellen Veranstaltungsseite oder im SOLIDWORKS Blog.

3DEXPERIENCE World

3DEXPERIENCE WORLD 2020 – Einblicke

Als kleine Einstimmung zur digitalen Veranstaltung möchten wir Ihnen folgend einen kleinen Einblick in die letztjährige Reise zur 3DEXPERIENCE WORLD 2020 der Solidpro Kollegen*innen geben. Anfang letzten Jahres war Corona für uns nur eine Biermarke und so reiste die Reisegruppe für eine Woche nach Nashville (Tennessee), welche auch als die Stadt der Musik bekannt ist.

Die damalige Einstimmung auf den Bestimmungort begann bereits am Freitag auf dem 12-Stunden-Flug nach Atlanta, und zwar mit einem Glas Tennessee Whiskey. Nach einer weiteren siebenstündigen Autofahrt mit den Mietwagen von Atlanta nach Nashville – inkl. kleinem Zwischenstopp in Chattanooga (Tennessee), um die ersten amerikanischen Burger und Steaks zu genießen – hieß es erschöpft aber aufgeregt „good night“.

Die darauffolgenden zwei Tage des Wochenendes standen den Kolleginnen und Kollegen zur freien Verfügung. Hier wurde unter anderem die Jack Daniels Whiskey Brennerei und ein Outlet besucht sowie die Stadt Nashville zu Fuß erkundet und die ersten Klänge der Country-Musik genossen.

Am Montag ging es dann erstmals gemeinsam zum Music City Center, dem Veranstaltungsort der ersten 3DEXPERIENCE World 2020. Neben spannenden General Sessions mit Sprechern wie Gian Paolo Bassi (SOLIDWORKS CEO), Bernard Charlès (CEO und Board Vice Chairman, Dassault Systèmes) oder Florence Hu-Aubigny (Executive Vice President, Dassault Systèmes) erwartete das Solidpro Team in den insgesamt drei Tagen ebenfalls verschiedenste Sessions, in denen Sie ihr Produktwissen erweitern oder festigen konnten, sowie die weitläufige Partnerausstellung. Zusätzliche Highlights waren die unterschiedlichsten Abendevents, welche die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch untereinander ermöglichten sowie die herbeigesehnte Award Night, bei der auch wir einige der begehrten Preise abräumen konnten.

SOLIDWORKS EXPERIENCE WORLD 2020 – Live oder virtuell?

Klar, eine virtuelle Veranstaltung ist keine Live-Veranstaltung und die vielen Eindrücke, die man neben den Sessions sammeln konnte, sind in diesem Jahr nicht in der bekannten Form vorhanden. Aber sehen wir es positiv – vieles mussten wir und Sie in diesem Jahr nicht erledigen, ausgeben oder mitmachen:

  • Reisepass suchen, verlängern oder beantragen
  • Eine Reisegenehmigung (ESTA) für die USA besorgen
  • Unsere Reise planen
  • Anmeldegebühr für das Event und Reisekosten ausgeben
  • Den langen Flug inkl. Jetlag ertragen
  • u. v. m.

Also seien Sie schnell und melden Sie sich auf jeden Fall für die 3DEXPERIENCE WORLD 2021 an! Wer weiß, wann wir wieder so einfach an der Veranstaltung teilnehmen können!

Mehr von uns

Mehr Blogbeiträge der Solidpro GmbH gibt’s im Solidpro Blog, dem SOLIDWORKS Blog oder dem Bechtle Blog. Viel Spaß beim Lesen!

Sie möchten immer Up-to-Date sein? Dann folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen. Dort gibt es immer brandheiße News.