SIMULIA LÖSUNG Abaqus

Komplettlösung für realistische Simulation – Abaqus unified FEA
SIMULIA Abaqus Unified FEA liefert etablierte, hochleistungsfähige FEA-Simulationslösungen für komplexe nichtlineare Probleme, umfangreiche lineare Dynamikanalysen, Multiphysiksaufgaben sowie für Routineaufgaben. Mit der Abaqus Suite lassen sich vollständige Fahrzeuglasten, dynamische Vibrationen, Crash, Mehrkörpersysteme, nichtlineare Statik, thermische Kopplung und akustisch-strukturelle Kupplung mit nur einer Modellierungsdatenstruktur und integrierter Solver-Technologie betrachten.
Video Button

Abaqus: Grundlagen
2 Minuten

Abaqus Motor

Überblick

Wir leben im Zeitalter der Innovation, einer aufregenden und herausfordernden Zeit für Hersteller, die darum kämpfen, neue Produkte auf den Markt zu bringen. Zu den Herausforderungen zählen die Globalisierung, schrumpfende Budgets und kürzere Entwicklungszyklen. Um sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu verschaffen, nutzen Hersteller daher die robusten Fähigkeiten realistischer Simulationen, um die Abhängigkeit von physischen Tests zu verringern, die Produktzuverlässigkeit zu erhöhen und die Markteinführungszeit zu verkürzen. Die Abaqus Unified FEA-Produktsuite bietet eine Komplettlösung für realistische Struktursimulationen, die sowohl routinemäßige als auch fortgeschrittene Arbeitsabläufe in einer Reihe von industriellen Anwendungen abdeckt.

Technologiebestandteile

Abaqus CAE

Pre- und Postprocessor

Abaqus Standard

Impliziter Solver

Abaqus Explicit

Expliziter Solver

Abaqus Multiphysics

Physik übergreifende Simulationslösungen

Abaqus Add-Ons

Zusatzfunktionalitäten

Zusätzliche Bestandteile des Abaqus Paket

Abaqus CAE

Komplette Lösung für Abaqus Finite Element Modeling (FEA), Visualisierung und Prozessautomation

Mit Abaqus/CAE können Sie schnell und effizient Abaqus-Analysen erstellen, bearbeiten, überwachen, diagnostizieren und visualisieren. Die intuitive Benutzeroberfläche integriert Modellierung, Analyse, Auftragsverwaltung und Ergebnisvisualisierung in einer konsistenten, benutzerfreundlichen Umgebung, die für neue Benutzer einfach zu erlernen und für erfahrene Benutzer hochproduktiv ist. Abaqus/CAE unterstützt vertraute interaktive computergestützte Konstruktionskonzepte wie funktionsbasierte, parametrische Modellierung, interaktive und skriptgesteuerte Bedienung und GUI-Anpassung. Benutzer können Geometrie erstellen, CAD-Modelle für die Vernetzung importieren oder geometriebasierte Netze integrieren, denen keine CAD-Geometrie zugeordnet ist. Assoziative Schnittstellen für CATIA V5, SolidWorks und Pro/ENGINEER ermöglichen die Synchronisierung von CAD- und CAE-Baugruppen und schnelle Modellaktualisierungen ohne Verlust benutzerdefinierter Analysefunktionen.
Abaqus CAE

Abaqus Standard

Lösungstechnologie zur Simulation für statische und dynamische Ereignisse mit niedriger Geschwindigkeit

Die Technologie von Abaqus/Standard eignet sich perfekt für statische und dynamische Low-Speed-Ereignisse, wo äußerst akkurate Belastungslösungen von größter Wichtigkeit sind. Beispiele hierzu sind: Sperrdruck in Dichtverbindungen, stationär rollende Reifen oder die Rissausbreitung im Verbundwerkstoff des Flugzeugrumpfs. In einer einzelnen Simulation kann ein Modell im Zeit- und Frequenzbereich analysiert werden. Beispielsweise beginnt man mit der Analyse einer nichtlinearen Motorhaubenbefestigung, einschließlich der komplexen Dichtungsmechanik. Nach der Analyse der Befestigung lassen sich die Eigenfrequenzen der vorgespannten Haube extrahieren oder der Frequenzbereich der mechanischen und akustischen Reaktion auf induzierte Vibrationen der vorgespannten Motorhaube lässt sich untersuchen. Abaqus/Standard unterstützt in der Abaqus/CAE-Modellierungsumgebung alle üblichen Vor- und Nachbearbeitungsaufgaben.
Abaqus Standard

Abaqus Explicit

Komplettlösungen für realistische Simulationen

Abaqus Explicit ist ein Analyseprodukt, das sich besonders gut eignet, um kurze transiente dynamische Ereignisse zu simulieren, wie z.B. Falltests für Unterhaltungselektronik, Autounfallsicherheit und ballistischer Aufprall. Die Fähigkeit von Abaqus Explicit, stark nichtlineares Verhalten wie Kontakt effektiv zu handhaben, macht es sehr attraktiv für die Simulation vieler quasi-statischer Ereignisse, wie das Rollen von heißem Metall und das langsame Zusammendrücken von energieabsorbierenden Bauteilen. Abaqus Explicit wurde für den produktiven Einsatz entwickelt, daher sind Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz die wichtigsten Bestandteile seiner Architektur. Abaqus Explicit wird innerhalb der Abaqus CAE-Modellierungsumgebung für alle gängigen Vor- und Nachverarbeitungsanforderungen unterstützt.
Abaqus Explicit

Abaqus Multiphysics

Komplettlösungen für realistische Simulationen Multiphysics Capabilities in Abaqus

Coupled Eulerian-Lagrangian

Hydrostatic-Fluid-Mechanical

Piezoelectric-Mechanical

Structural-Acoustic

Thermal-Electric

Thermal-Mechanical

Thermal-Fluid-Mechanical

Structural-Pore Pressure

Abaqus Multiphysics
Abaqus Multiphysics
Abaqus Multiphysics

Abaqus Add-Ons

Die Abaqus Unified FEA Suite ermöglicht es Anwendern, kundenspezifische Applikationen zu entwickeln und Lösungen von Alliance Partnern oder eigenen Inhouse Applikationen zu integrieren. In der SIMULIA Community sind eine Vielzahl an anpassbaren Erweiterungen oder Plug-ins für Abaqus erhältlich. Add-on Tools

Abaqus Knee Simulator (AKS)

Analysis Interfaces

CAD Associative Interfaces

Composites Modeler for Abaqus/CAE

CZone for Abaqus

Geometry Translators

Abaqus Add-On
Abaqus Add-On

Ihre Vorteile mit Abaqus

Komplettlösung

Abaqus Unified FEA bietet eine leistungsstarke Komplettlösung für Ihre Simulationen.

Skalierbarkeit

Nutzen Sie eine skalierbare Palette einheitlicher Analyseprodukte.

Reduzierung der Kosten

Kosten senken durch realistische Simulation, um Prototypen zu reduzieren.

Schutz der Bauteile

Absicherung der Bauteileigenschaften

Flexibilität

Umfassende und flexible Lösungen für alle Arten von Simulationen.

Einfache Bedienung

Abaqus bietet Ihnen eine intuitive Benutzeroberfläche und ist dadurch einfach zu bedienen.

Zusätzliche Bestandteile des Abaqus Paket

Isight

In der heutigen komplexen Produktentwicklungs- und Fertigungsumgebung verwenden Konstrukteure und Ingenieure zur Konstruktion und Simulation ihrer Produkte zahlreiche Softwaretools. Häufig müssen Simulationsprozesse verkettet und die Parameter und Ergebnisse aus einem Softwarepaket in ein anderes Paket übertragen werden. Die manuelle Eingabe der erforderlichen Daten senkt die Effizienz, verlangsamt die Produktentwicklung und ist eine Fehlerquelle bei Modellierungs- und Simulationsannahmen. SIMULIA bietet marktführende Lösungen, mit denen sich die Nutzung mehrerer Softwarepakete verbessern lässt. Isight und die SIMULIA Execution Engine (früher Fiper) werden zur Kombination zahlreicher multidisziplinärer Modelle und Anwendungen in einem verketteten Simulationsprozess verwendet. Sie dienen zur Automatisierung der Ausführung auf verteilten Rechenressourcen, zur Untersuchung des daraus resultierenden Konstruktionsraums sowie zur Identifizierung der optimalen Konstruktionsparameter gemäß den erforderlichen Einschränkungen.

Tosca (Topologie- und nicht-parametrische Optimierung)