Desktop Metal Production System

Production System

Das erste Metall-3D-Drucksystem für die Massenfertigung! ​

Eine ganzheitliche Lösung

Das Production System ist die ideale Lösung für komplexe hochleistungsstarke Metallteile bei hohen Stückzahlen. Neben den wesentlichen Vorteilen der additiven Fertigung, wie Flexibilität (Just-in-Time) und Produktindividualisierung, stellt das Production System dank der hohen Geschwindigkeit, der Qualität und den niedrigen Stückkosten eine echte Alternative zu herkömmlichen Fertigungsverfahren dar.​

Komponenten des Production System

drucker production system

Drucker

Ein fahrbarer Druckschlitten, ausgestattet mit über 32.000 Druckdüsen verteilt Millionen von Tröpfchen pro Sekunde über das zuvor fein aufgetragene und verdichtete Pulverbett.​​

crosslink production system

Crosslink

​​​Die in der Build-Unit enthaltenen gedruckten Teile werden in der Crosslink-Station thermisch behandelt, wobei das Lösungsmittel herausgelöst und der verbleibende Binder verfestigt wird, um die Teile vor dem Entpulvern zu stabilisieren.

debinder production system

Debinder

Die Bauteile werden der Build-Unit entnommen und von jeglichen losen Pulverrückständen in Spalten oder Kanälen etc. befreit, um Sie für das Sintern vorzubereiten.​​

sinterofen production system

Sinterofen

​​Der Ofen erhitzt die gedruckten Bauteile gleichmäßig bis kurz unter ihren Schmelzpunkt, wodurch das verbleibende Bindemittel vollständig entfernt wird und die Metallpartikel zu einem homogenen Bauteil miteinander verschmelzen.

Wie es funktioniert

1 Drucken

Drucker Production System

Ein fahrbarer Druckschlitten, ausgestattet mit über 32.000 Druckdüsen verteilt Millionen von Tröpfchen pro Sekunde über das zuvor fein aufgetragene und verdichtete Pulverbett.​​

2 Crosslink

Crosslink Production System

​​​Die in der Build-Unit enthaltenen gedruckten Teile werden in der Crosslink-Station thermisch behandelt, wobei das Lösungsmittel herausgelöst und der verbleibende Binder verfestigt wird, um die Teile vor dem Entpulvern zu stabilisieren.​​​

3 Entpulvern

DePowder Production System

Die Bauteile werden der Build-Unit entnommen und von jeglichen losen Pulverrückständen in Spalten oder Kanälen etc. befreit, um Sie für das Sintern vorzubereiten.​​​​

4 Sintern

Sintern Production System

Der Ofen erhitzt die gedruckten Bauteile gleichmäßig bis kurz unter ihren Schmelzpunkt, wodurch das verbleibende Bindemittel vollständig entfernt wird und die Metallpartikel zu einem homogenen Bauteil miteinander verschmelzen.

Ihre Vorteile

Metallsysteme im Überblick

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir Ihnen folgende drei Kunststoffsysteme anbieten.

Kostenlose Beratung anfordern






  • Jetzt kostenlos und unverbindlich in das Formular eintragen
  • Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf und besprechen Ihre tatsächlichen Anforderungen. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen die sich bietenden Möglichkeiten auf
  • Wir erstellen Ihnen ein persönliches, individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasstes und unverbindliches Angebot
  • Sie entscheiden sich für das unschlagbare Angebot und wir beginnen mit dem Lizenzierungsverfahren
  • Sie sparen durch den Einsatz der 3D-CAD Software SOLIDWORKS jede Menge Zeit und Geld und fragen sich warum Sie nicht schon früher für uns entschieden haben