Elektrische Konstruktion

Lösungen von SOLIDWORKS Electrical vereinfachen die elektrische Produktkonstruktion mit speziellen Werkzeugen für Ingenieure und intuitiven Benutzeroberflächen für die schnellere integrierte Konstruktion elektrischer Systeme.

SOLIDWORKS Electrical Schematics

SOLIDWORKS Electrical Schematics bietet Ihnen eigenständige und anwenderfreundliche Werkzeuge zur Konstruktion elektrischer Systeme.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS PCB

SOLIDWORKS PCB basiert auf Altium und bietet Ihnen eine Lösung für die elektronische/mechanische Konstruktion, mit der besten PCB-Konstruktionstechnologie und einer integrierten Lösung für die elektrisch-mechanische Zusammenarbeit.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS Electrical Professional

Verbinden Sie die Funktionen von SOLIDWORKS Electrical mit SOLIDWORKS Electrical 3D in einem praktischen Paket.

Mehr erfahren

SOLIDWORKS Electrical 3D

Integrieren Sie problemlos Ihre elektrischen Schaltpläne in Ihr SOLIDWORKS 3D-Produktmodell.


Mehr erfahren

SOLIDWORKS PCB

SOLIDWORKS PCB verleiht Ihnen die nötige Produktivität, um schnell Leiterplatten (PCBs) entwerfen zu können, und unterstützt dabei auf einzigartige Weise die Zusammenarbeit zwischen Teams der elektrischen und der 3D-mechanischen Konstruktion. Die Lösung bietet daher einen deutlichen Vorteil für jedes Unternehmen, bei dem die Zusammenarbeit von MCAD und ECAD für den Erfolg der elektronischen Produktentwicklung entscheidend ist.

SOLIDWORKS PCB
SOLIDWORKS PCB
 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS PCB

Zusammenarbeit bei der ECAD-MCAD-Konstruktion

  • SOLIDWORKS bietet Ihnen eine unerreichte ECAD-MCAD-Integration und -Zusammenarbeit, bei der Konstruktionsdaten vereinheitlicht und Änderungen auf beiden Seiten des Konstruktionsprojekts vorangetrieben werden.

PCB-Entwicklungsmodul

  • Ein auf Altium basierendes und branchenerprobtes Konstruktionsmodul für das Leiterplattenlayout.

Moderne Dateneingabe für Schaltpläne

  • Ein auf Altium basierendes und umfassendes Erfassungstool für Stromlaufpläne mit Entwurfsfunktionen, Bibliotheken und elektrischen Regeln.

Modernisierte Schnittstelle

  • Eine von SOLIDWORKS inspirierte, intuitive und leicht zu verwendende Benutzeroberfläche mit einem konsistenten Editor und Anwendungsmodell für Schaltplanerfassung und Leiterplattenlayout.

Verwalteter ECAD-MCAD ECO-Prozess

  • Ein geführter Prozess für technische Änderungsaufträge (Engineering Change Order, ECO) zwischen SOLIDWORKS PCB und SOLIDWORKS 3D-CAD und umgekehrt berücksichtigt Konstruktionsänderungen, die z. B. an Leiterplattenkontur, Komponentenbestückung, Befestigungsbohrungen und Ausschnitten vorgenommen werden. So bleiben Ihre Entwürfe stets konsistent.

3D-Abstandsprüfung in Echtzeit

  • Visualisieren Sie die Leiterplatte mit Komponenten innerhalb des mechanischen Gehäuses, um kostspielige Prototypen zu reduzieren, indem Sie anhand von 3D-Abstandsprüfungen in Echtzeit sicherstellen, dass die Leiterplatte inklusive Komponenten in das mechanische Gehäuse passt.

Mixed-Mode Simulator SPICE 3f5

  • Simulieren und analysieren Sie analoge und gemischte Signalschaltungen direkt im Stromlaufplan-Editor, um Kompromisse zu erzielen und unnötige Entwicklungsversionen zu vermeiden, indem Sie eine funktionale Validierung der Entwicklung vor dem Layout oder der Fertigung durchführen.

Lieferanten-Links/Suche

  • Durchsuchen Sie die Online-Lieferantendatenbanken und verknüpfen Sie Ihre Konstruktionskomponenten miteinander, um die Parameter, Preise und Verfügbarkeiten der Geräte in Echtzeit abzugleichen. So haben Sie während des gesamten Konstruktionsprozesses stets die aktuellsten Informationen zur Hand und können sofort Entscheidungen treffen, um elektrische Anforderungen, Budgets und Termine einzuhalten.

Versionskontrolle

  • Verwalten und vergleichen Sie alle an Konstruktionsdateien vorgenommenen Änderungen direkt. So erhalten Sie eine bessere Kontrolle über die Änderungen und wissen immer genau, was von wem geändert wurde.

Unterstützung parametrischer Datenbanken für Komponenten

  • Übernehmen Sie parametrische Daten der Komponenten direkt aus Ihrer Unternehmensdatenbank, sodass die in Ihrer Konstruktion verwendeten Komponenten mit den in der Datenbank gespeicherten Daten synchronisiert bleiben.

SOLIDWORKS Dateiunterstützung

  • Mit der 3D-Dateiunterstützung von SOLIDWORKS können Sie sicher sein, dass Sie die genauen Absichten Ihrer Konstrukteure kennen. Sie bietet die präziseste und genaueste Version von Komponentenmodellen und Gehäusen und sorgt dafür, dass Ihre 3D-Abstandsprüfungen ein klares Bild der Leiterplatten im Gehäuse liefern.

Kommentare und Revisionsmanagement

  • Übernehmen Sie die vollständige Kontrolle über Ihren Entwicklungsprozess und behalten Sie so stets im Blick, wann genau welche Änderungen an Ihren Leiterplattenentwürfen vorgenommen wurden. Mithilfe detaillierter Kommentare können Sie den Änderungsverlauf klar einsehen und Änderungen akzeptieren oder ablehnen.

SOLIDWORKS Electrical Schematics

Das Paket SOLIDWORKS Electrical Schematics bietet Ihnen eigenständige und anwenderfreundliche Werkzeuge zur Konstruktion elektrischer Systeme, mit denen Sie elektrische Verbindungen komplexer elektrischer Systeme effizient definieren können.

SOLIDWORKS Electrical Schematics
SOLIDWORKS Electrical Schematics Standard

SOLIDWORKS Electrical Schematic Standard ist ein einfaches ECAD-System, mit dem Sie Ihre Schemapläne datenbankgestützt erstellen. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Input im Einliniendiagramm, im Stromlaufplan oder in einem Schaltplansymbol eingeben, alle Informationen liegen sofort im gesamten Projekt bereit. Aderlisten, Kabellisten, Klemmenlisten oder Stücklisten über alle Elektrokomponenten erstellen Sie mit einem Mausklick.

SOLIDWORKS Electrical Schematics Professional

SOLIDWORKS Electrical Schematic Professional erweitert die Funktionalität um einen Collaborative Server, mit dem die ECAD-Anwender simultan an einem Projekt arbeiten und kommunizieren können. Alle Dokumente des ECAD-Projekts können nach SOLIDWORKS PDM Professional übergeben werden: Alle Schemapläne sowie die diversen Listenansichten liegen mit einem Mausklick im PDM-Tresor bereit, sodass unternehmensweit alle PDM-Mitarbeiter Zugriff auf die ECAD-Dokumentation erhalten. Mit SOLIDWORKS Electrical 3D kann das 2D-ECAD-System optional auch an das 3D-MCAD-System gekoppelt werden, um eine prozesssichere Mechatronikumgebung bereitzustellen.

Detaillierte Gegenüberstellung von SOLIDWORKS Electrical Schematics
  SOLIDWORKS Electrical Schematics Standard SOLIDWORKS Electrical Schematics Professional

Einpolige Schaltpläne

  • Ein Planungswerkzeug für elektrische Leitungssysteme zur Erstellung komplexer integrierter elektrischer Systeme, das einfache bildliche Darstellungen von elektrischen Komponenten und Verkabelungen unterstützt.

Mehrpolige Schaltpläne

  • Ein Werkzeug zum Erstellen von Schaltplänen mit einer anwenderfreundlichen Benutzeroberfläche, die zur Vereinfachung sich wiederholender Aufgaben verbessert wurde.

Gemischte Schaltpläne

  • Kombinieren Sie ein- und mehrpolige Zeichnungen auf demselben Schaltplan unter Beibehaltung der Assoziativität.

2D-Schaltschrankerstellung

  • Erstellen Sie 2D-Montageplattendarstellungen aus einem Stromlaufplan mit 2D-Umrisssymbolen für elektrische Komponenten.

Bibliothek für elektrische Komponenten und Symbole

  • Eine umfassende Bibliothek mit Schaltplansymbolen nach Industriestandard (IEC, ANSI, JIS, GB) sowie eine Datenbank mit Herstellerteilen bieten eine durch anwenderfreundliche Importwerkzeuge leicht anpassbare Teiledatenbank.

Wiederverwendung von Konstruktionen

  • Ein Paket integrierter Werkzeuge für intelligentes Ausschneiden und Einfügen, eine einfache Auswahl „favorisierter“ Komponenten und Schaltkreis-Konstruktionselemente sowie die Möglichkeit zur Wiederverwendung von nicht aus SOLIDWORKS Electrical stammenden Konstruktionselementen über anwenderfreundliche Import-Assistenten.

Automatisierte Erstellung von Klemmenplänen

  • Automatische Generierung von Klemmenplänen basierend auf und synchronisiert mit der Echtzeitkonstruktion.

Automatisierte Kontaktzuordnung

  • Elektrische Kontakte werden, basierend auf der Verfügbarkeit und dem Typ der Kontakte der herstellerspezifischen Komponenten, automatisch und in Echtzeit mit Querverweisen versehen.

Erweiterter Formel-Manager

  • SOLIDWORKS Electrical beinhaltet erweiterte Formelfunktionen von Projektnamen bis zur Benennung von Drähten.

Bibliothekenverwaltung für elektrische Bauteile und Symbole

  • Integrierte Symbolbibliothek, die Ihnen einen einfachen Zugang zu elektrischen Konstruktionselementen und Komponenten ermöglicht.

Portal für SOLIDWORKS Electrical Inhalte

  • Das webbasierte Portal für Inhalte ermöglicht den Zugang zu einer umfassenden Bibliothek von Schaltplansymbolen nach Industriestandard sowie einer Datenbank mit Herstellerteilen.

Verbesserter SOLIDWORKS PDM Connector

  • Verbesserte PDM-Schnittstelle zur Bereitstellung von elektrischem und mechanischem Datenmanagement in einem einzigen System, basierend auf den bewährten Funktionen von SOLIDWORKS PDM.

Generierung eines Berichts

  • Automatische Erstellung von Berichten basierend auf Echtzeitabfragen der Konstruktionsdatenbank, wobei individuelle Berichte über die integrierten Werkzeuge für die anwenderdefinierte Berichterstellung möglich sind.

Verbindung zu SOLIDWORKS 3D-CAD

  • SOLIDWORKS Electrical Schematics, verbunden mit SOLIDWORKS 3D-Baugruppen, vereinfacht die Überprüfung der korrekten Platzierung, die Planung sämtlicher Draht-, Kabel- und Kabelbaumleitungen sowie die Berechnung sämtlicher Drahtlängen vor der Montage erheblich.
 

Gemeinsame ECAD- und MCAD-Datenbank

  • Schaltpläne von SOLIDWORKS Electrical sind bidirektional miteinander verknüpft und ermöglichen die Interaktion mehrerer Anwender in  Echtzeit. ECAD und MCAD verwenden eine gemeinsame Datenbank, was für Konsistenz sorgt und die Erstellung einer einzigen und einheitlichen Stückliste vereinfacht.
 

SPS-Werkzeuge

  • Automatisierung zahlreicher SPS-Verdrahtungsaufgaben bei der Konstruktion durch SPS-Verwaltungswerkzeuge sowie Import von SPS-Daten und -Bezeichnungen.
 

Werkzeuge für dynamische Steckverbinder

  • Der leistungsstarke, einfach zu bedienende Steckverbinderassistent vereinfacht die Erstellung, den Entwurf und die Verwendung von elektrischen Steckverbindern.
 

Zusammenarbeit in Echtzeit

  • Eine synchronisierte bidirektionale Umgebung, die es mehreren Anwendern ermöglicht, gleichzeitig und in Echtzeit an einem Projekt zusammenzuarbeiten.
 

SOLIDWORKS PDM Integration

  • Automatische Veröffentlichung von Stromlaufplandaten, Zeichnungen und Berichten für die Archivierungs- und Versionskontrolle.
 

Synchronisierung in Echtzeit

  • SOLIDWORKS Electrical synchronisiert in Echtzeit alle Konstruktionsdaten des Projekts in einer kollaborativen Mehrbenutzerumgebung durch bidirektionale Aktualisierungen zwischen den 2D-Schaltplänen und dem 3D-Modell. Dank der Synchronisation werden wichtige Informationen (wie Stücklisten und Entwurfsdaten) für verschiedene Abteilungen und Anwender vereinheitlicht.
 

Globale Projekteinstellungen

  • Hinzufügen von globalen Projekteinstellungen für Zeichenstil, Projektattribute und Leiterstil-Manager.
 

Herstellerteil

  • Erweiterte Möglichkeiten für das Hinzufügen von externen Links zu PDF-Dateien, für erweiterte Datenfelder sowie das Hinzufügen von Kabellängen für vordefinierte und anwenderdefinierte Kabel.
 

Symboleditor

  • Verbesserte Unterstützung von Index- und passiven Symbolen.
 

Verwaltung von Kennzeichnungen und Drähten

  • Erweiterte Unterstützung für Nummerngruppen-Optionen, Wiederverwendung von ungenutzten Drahtkennzeichnungen, Unterstützung für natürliche Anordnung und erweiterte Funktionen beim DWG-Import.
 

Unterstützung für Mehrstock-Klemmleisten

  • Unterstützt die Verwaltung von 3D-Klemmleisten und erlaubt dabei die erneute Nummerierung sowie die Einstellung der Komponenteneigenschaften für die Klemmleiste. Weitere Funktionen beinhalten die Möglichkeit sowohl Herstellerteile und Schaltkreise als auch Zubehörkomponenten zu Klemmleisten hinzuzufügen.
 

Dezentraler Modus

  • Verbessert die Leistungsfähigkeit von SOLIDWORKS Electrical Schematic, indem der Netzwerkverkehr minimiert und die Echtzeit-Projektaktualisierungen zeitverzögert ausgeführt werden. Diese Technologie bietet eine erhebliche Leistungssteigerung für große Projekte und den Fernzugriff, ohne aufwendige Verfahren zu verwenden.
 

Klassifizierungen

  • Ermöglicht die Erstellung anwenderdefinierter Teileklassifikationen für eine verbesserte Teileverwaltung und -auswahl.
 

SOLIDWORKS Electrical 3D

SOLIDWORKS Electrical 3D ist das Bindeglied zwischen 2D ECAD und 3D MCAD. Dieses SOLIDWORKS Add-in bietet Ihnen einzigartige Möglichkeiten, Ihre Produktentwicklung mit einem mechatronischen Ansatz aufzuwerten: Der 2D-Schemaplan aus Electrical Schematic Professional steuert das Baugruppenmodell in SOLIDWORKS! Der MCAD-Anwender erhält Zugriff auf den Projektmanager und den Collaborative Server der Elektrokonstruktion, und alle Änderungen am Schemaplan bewirken eine Aktualisierung des Baugruppenmodells. Umgekehrt werden alle im 3D-Modell ermittelten Ader- und Kabellängen an das 2D-ECAD-System zurückgegeben. Dazu werden die elektrischen Leitungen automatisch entlang von Kabeltrassen, Kabelkanälen und Layoutskizzen geroutet.

SOLIDWORKS Electrical 3D
SOLIDWORKS Electrical 3D
 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS Electrical 3D

Gemeinsame elektromechanische Entwicklung

  • SOLIDWORKS Electrical 3D ist an den Bedürfnissen von Mehranwender- und interdisziplinären Projekten ausgerichtet. Es bietet eine synchronisierte Konstruktionsumgebung zwischen elektrischen und mechanischen Konstruktionsteams, sodass schematisch definierte elektrische Systeme sofort in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell integriert werden können. Mehrere Elektro- und Maschinenbauingenieure können mithilfe der fortschrittlichen Datenbanktechnologie von SOLIDWORKS Electrical 3D in der bidirektionalen Mehranwenderumgebung in Echtzeit gleichzeitig am selben Projekt arbeiten.

Synchronisierung in Echtzeit

  • SOLIDWORKS Electrical synchronisiert alle Konstruktionsdaten des Projekts in einer kollaborativen Mehranwenderumgebung durch bidirektionale Aktualisierungen zwischen den 2D-Schaltplänen und dem 3D-Modell in Echtzeit. Dank der Synchronisation werden wichtige Informationen (wie Stücklisten und Entwurfsdaten) für verschiedene Konstruktionsdisziplinen und Anwender vereinheitlicht. Die automatisierte Synchronisation ist bei jedem SOLIDWORKS Electrical Paket standardmäßig enthalten: Electrical Schematic, Electrical 3D™ und Electrical Professional.

Entwicklung elektrischer Systeme in 3D-CAD

  • Konstrukteure und Ingenieure können elektrische Schaltplandaten von SOLIDWORKS Electrical 3D in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell integrieren, was ein elektrisches Systemdesign mit CAD-Einbettung ermöglicht. Dieses bidirektionale Echtzeit-Mehranwenderwerkzeug ermöglicht eine engere Zusammenarbeit zwischen Elektrik- und Mechanikkonstrukteuren sowie die Platzierung und Entfernung elektrischer Komponenten innerhalb des 3D-CAD-Modells. Erstellen Sie mühelos die elektrischen Verbindungen der elektrischen 3D-Elemente mithilfe der automatischen Leitungsführung. Sie können so die Leitungspfade und zugehörigen Daten (z. B. Länge von Drähten, Kabeln und Kabelbäumen im System) planen und dokumentieren.

Automatische Leitungsführung

  • Fortschrittliche SOLIDWORKS Leitungsführungstechnologie für ein vereinfachtes automatisches Verlegen von Leitungen, Kabeln und Kabelbäumen im 3D-CAD-Modell.

Konstruktionsplanung für elektrische Kabelbäume

  • SOLIDWORKS Electrical 3D stellt eine virtuelle Entwicklungsumgebung für elektrische Systeme bereit, welche die automatische Leitungsführung schematisch definierter elektrischer Kabelbäume in einem SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell unterstützt und so die Kabelbaumentwicklung – bei gleichzeitiger Fehlerminimierung – vereinfacht. Nachdem der virtuelle Kabelbaum erstellt wurde, kann SOLIDWORKS Electrical 3D mithilfe der integrierten Zeichenwerkzeuge detaillierte Baugruppenzeichnungen generieren. Diese Werkzeuge zur Zeichnungserstellung beinhalten Funktionen zur Generierung von Inhalten wie etwa Baugruppen mit Stücklistensymbolen, Nagelbrett- oder Zuschnittslisten-Darstellungen sowie zugehörige Stücklistendokumentationen.

Integrierte Planung von elektrischen Systemen

  • SOLIDWORKS Electrical 3D ist ein einfach zu bedienendes Planungswerkzeug für die schnelle, gemeinsame Konstruktion von schematisch definierten, eingebetteten elektrischen Systemen, die mittels intuitiver grafischer Oberfläche und der Intelligenz herkömmlicher mehrpoliger Werkzeuge in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell implementiert werden können. SOLIDWORKS Electrical 3D steht für ein neues Technologieparadigma, das zweckgerechte Konstruktionswerkzeuge zur Entwicklung schematisch definierter eingebetteter Elektrosubsysteme beinhaltet.

3D-Konstruktion elektrischer Schaltschränke

  • Durch die Kombination von Technologien aus SOLIDWORKS CAD und Electrical bietet SOLIDWORKS Electrical 3D eine erweiterte Konstruktionsumgebung für die Entwicklung von 3D-Schaltschränken. Diese zusammenhängende Umgebung wird ohne Verwendung externer Dateien vollständig in Echtzeit synchronisiert und kann vorhandene CAD-Konstruktionen nutzen. Mit den SOLIDWORKS Automatisierungswerkzeugen bietet Ihnen SOLIDWORKS Electrical 3D umfassende Funktionen zur Konstruktion und Dokumentation elektrischer 3D-Schaltschränke.

Bibliothek elektrischer Komponenten

  • Eine umfassende integrierte Bibliothek mit Herstellerteilen bietet eine durch anwenderfreundliche Importwerkzeuge und Assistenten leicht anpassbare Teilebasis.

SOLIDWORKS Electrical Professional

SOLIDWORKS Electrical Professional verbindet die Funktionen zum Entwurf von elektrischen Schaltplänen von SOLIDWORKS Electrical mit den 3D-Funktionen von SOLIDWORKS Electrical 3D in einem praktischen Paket.

SOLIDWORKS Electrical Professional
SOLIDWORKS Electrical Professional
 Entdecken Sie die Funktionen von SOLIDWORKS Electrical Professional

Einpolige Schaltpläne

  • Ein Planungswerkzeug für elektrische Leitungssysteme zur Erstellung komplexer integrierter elektrischer Systeme, das einfache bildliche Darstellungen von elektrischen Komponenten und Verkabelungen unterstützt.

Mehrpolige Schaltpläne

  • Ein Werkzeug zum Erstellen von Schaltplänen mit einer anwenderfreundlichen Benutzeroberfläche, die zur Vereinfachung sich wiederholender Aufgaben verbessert wurde.

Gemischte Schaltpläne

  • Sie können ein- und mehrpolige Zeichnungen auf demselben Schaltplan bei Aufrechterhaltung der Assoziativität kombinieren.

2D-Schaltschrankerstellung

  • Erstellen Sie 2D-Montageplattendarstellungen aus einem Stromlaufplan mit 2D-Umrisssymbolen für elektrische Komponenten.

Bibliothek für elektrische Komponenten und Symbole

  • Eine umfassende Bibliothek mit Schaltplansymbolen nach Industriestandard (IEC, ANSI, JIS, GB) sowie eine Datenbank mit Herstellerteilen bieten eine durch anwenderfreundliche Importwerkzeuge leicht anpassbare Teiledatenbank.

Wiederverwendung von Konstruktionen

  • Ein Paket integrierter Werkzeuge für intelligentes Ausschneiden und Einfügen, eine leicht zugängliche Auswahl von „bevorzugten“ Komponenten und Schaltkreis-Konstruktionselementen sowie die Möglichkeit, elektrische Elemente, die nicht von SOLIDWORKS stammen, mit anwenderfreundlichen Importassistenten wiederzuverwenden.

Automatisierte Erstellung von Klemmenplänen

  • Automatische Generierung von Klemmenplänen basierend auf und synchronisiert mit der Echtzeitkonstruktion.

Generierung eines Berichts

  • Automatische Erstellung von Berichten basierend auf Echtzeitabfragen der Konstruktionsdatenbank. Individuelle Berichte sind über die integrierten Werkzeuge für die anwenderdefinierte Berichterstellung möglich.

Automatisierte Kontaktzuordnung

  • Elektrische Kontakte werden, basierend auf der Verfügbarkeit und dem Typ der Kontakte der herstellerspezifischen Komponenten, automatisch und in Echtzeit mit Querverweisen versehen.

Erweiterter Formel-Manager

  • SOLIDWORKS Electrical beinhaltet erweiterte Formelfunktionen von Projektnamen bis zur Benennung von Drähten.

Bibliothekenverwaltung für elektrische Bauteile und Symbole

  • Integrierte Symbolbibliothek, die Ihnen einen einfachen Zugang zu elektrischen Konstruktionselementen und Komponenten ermöglicht.

Portal für SOLIDWORKS Electrical Inhalte

  • Das webbasierte Portal für Inhalte ermöglicht den Zugang zu einer umfassenden Bibliothek von Schaltplansymbolen nach Industriestandard sowie einer Datenbank mit Herstellerteilen.

Verbindung zu SOLIDWORKS 3D-CAD

  • Schaltpläne in SOLIDWORKS Electrical sind mit SOLIDWORKS 3D-Baugruppen verknüpft, was eine vereinfachte Überprüfung der korrekten Passung, die Planung sämtlicher Draht-, Kabel- und Kabelbaumleitungen sowie die Berechnung der Drahtlängen vor der Montage ermöglicht.

Gemeinsame ECAD- und MCAD-Datenbank

  • Schaltpläne in SOLIDWORKS Electrical sind bidirektional miteinander verknüpft und ermöglichen die Interaktion mehrerer Anwender in Echtzeit. ECAD und MCAD verwenden eine gemeinsame Datenbank, was für Konsistenz sorgt und die Erstellung einer einzigen und einheitlichen Stückliste vereinfacht.

SPS-Werkzeuge

  • Automatisierung zahlreicher SPS-Verdrahtungsaufgaben bei der Konstruktion durch SPS-Verwaltungswerkzeuge sowie Import von SPS-Daten und -Bezeichnungen.

Werkzeuge für dynamische Steckverbinder

  • Der leistungsstarke, einfach zu bedienende Steckverbinderassistent vereinfacht die Erstellung, den Entwurf und die Verwendung von elektrischen Steckverbindern.

Zusammenarbeit in Echtzeit

  • Eine synchronisierte bidirektionale Umgebung, die es mehreren Anwendern ermöglicht, gleichzeitig und in Echtzeit an einem Projekt zusammenzuarbeiten.

SOLIDWORKS PDM Integration

  • Automatische Veröffentlichung von Stromlaufplandaten, Zeichnungen und Berichten für die Archivierungs- und Versionskontrolle.

Synchronisierung in Echtzeit

  • SOLIDWORKS Electrical synchronisiert alle Konstruktionsdaten des Projekts in einer kollaborativen Mehranwenderumgebung durch bidirektionale Aktualisierungen zwischen den 2D-Schaltplänen und dem 3D-Modell in Echtzeit. Dank der Synchronisation werden wichtige Informationen (wie Stücklisten und Konstruktionsdaten) für verschiedene Konstruktionsdisziplinen und Anwender vereinheitlicht.

Globale Projekteinstellungen

  • Hinzufügen von globalen Projekteinstellungen für Zeichenstil, Projektattribute und Leiterstil-Manager.

Klassifizierungen

  • Ermöglicht die Erstellung anwenderdefinierter Teileklassifikationen für eine verbesserte Teileverwaltung und -auswahl.

Herstellerteil

  • Erweiterte Möglichkeiten für das Hinzufügen von externen Links zu PDF-Dateien, für erweiterte Datenfelder sowie das Hinzufügen von Kabellängen für vordefinierte und anwenderdefinierte Kabel.

Symboleditor

  • Verbesserte Unterstützung von Index- und passiven Symbolen.

Verwaltung von Kennzeichnungen und Drähten

  • Erweiterte Unterstützung für Nummerngruppen-Optionen, Wiederverwendung von ungenutzten Drahtkennzeichnungen, Unterstützung für die natürliche Anordnung und erweiterte Funktionen beim DWG-Import.

Verbesserter SOLIDWORKS PDM Connector

  • Verbesserte PDM-Schnittstelle zur Bereitstellung von elektrischem und mechanischem Datenmanagement in einem einzigen System, basierend auf den bewährten Funktionen von SOLIDWORKS PDM.

Unterstützung für Mehrstock-Klemmleisten

  • Unterstützt die Verwaltung von 3D-Klemmleisten und erlaubt dabei die erneute Nummerierung sowie die Einstellung der Komponenteneigenschaften für die Klemmleisten. Weitere Funktionen beinhalten die Möglichkeit, sowohl Herstellerteile und Schaltkreise als auch Zubehörkomponenten zu Klemmleisten hinzuzufügen.

Dezentraler Modus

  • Verbessert die Leistungsfähigkeit von SOLIDWORKS Electrical Schematic, indem der Netzwerkverkehr minimiert und die Echtzeit-Projektaktualisierungen zeitverzögert ausgeführt werden. Diese Technologie bietet eine erhebliche Leistungssteigerung für große Projekte und den Fernzugriff, ohne aufwendige Verfahren zu verwenden.

Gemeinsame elektromechanische Entwicklung

  • SOLIDWORKS Electrical 3D ist an den Bedürfnissen von Mehranwender- und interdisziplinären Projekten ausgerichtet. Es bietet eine synchronisierte Konstruktionsumgebung zwischen elektrischen und mechanischen Konstruktionsteams, sodass schematisch definierte elektrische Systeme sofort in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell integriert werden können. Mehrere Elektro- und Maschinenbauingenieure können mithilfe der fortschrittlichen Datenbanktechnologie von SOLIDWORKS Electrical 3D in der bidirektionalen Mehranwenderumgebung in Echtzeit gleichzeitig am selben Projekt arbeiten.

Synchronisierung in Echtzeit

  • SOLIDWORKS Electrical synchronisiert alle Konstruktionsdaten des Projekts in einer kollaborativen Mehranwenderumgebung durch bidirektionale Aktualisierungen zwischen den 2D-Schaltplänen und dem 3D-Modell in Echtzeit. Dank der Synchronisation werden wichtige Informationen (wie Stücklisten und Konstruktionsdaten) für verschiedene Konstruktionsdisziplinen und Anwender vereinheitlicht.

Entwicklung elektrischer Systeme in 3D-CAD

  • Konstrukteure und Ingenieure können elektrische Schaltplandaten von SOLIDWORKS Electrical 3D in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell integrieren, was ein elektrisches Systemdesign mit CAD-Einbettung ermöglicht. Dieses bidirektionale Echtzeit-Mehranwenderwerkzeug ermöglicht eine engere Zusammenarbeit zwischen Elektrik- und Mechanikkonstrukteuren sowie die Platzierung und Entfernung elektrischer Komponenten innerhalb des 3D-CAD-Modells. Erstellen Sie mühelos die elektrischen Verbindungen der elektrischen 3D-Elemente mithilfe der automatischen Leitungsführung. Sie können so die Leitungspfade und zugehörigen Daten (z. B. Länge von Drähten, Kabeln und Kabelbäumen im System) planen und dokumentieren.

Automatische Leitungsführung

  • Fortschrittliche SOLIDWORKS Leitungsführungstechnologie für ein vereinfachtes automatisches Verlegen von Leitungen, Kabeln und Kabelbäumen im 3D-CAD-Modell.

Konstruktionsplanung für elektrische Kabelbäume

  • SOLIDWORKS Electrical 3D stellt eine virtuelle Entwicklungsumgebung für elektrische Systeme bereit, welche die automatische Leitungsführung schematisch definierter elektrischer Kabelbäume in einem SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell unterstützt und so die Kabelbaumentwicklung – bei gleichzeitiger Fehlerminimierung – vereinfacht. Nachdem der virtuelle Kabelbaum erstellt wurde, kann SOLIDWORKS Electrical 3D mithilfe der integrierten Zeichenwerkzeuge detaillierte Baugruppenzeichnungen generieren. Diese Werkzeuge zur Zeichnungserstellung beinhalten Funktionen zur Generierung von Inhalten wie etwa Baugruppen mit Stücklistensymbolen, Nagelbrett- oder Zuschnittslisten-Darstellungen sowie zugehörige Stücklistendokumentationen.

Integrierte Planung von elektrischen Systemen

  • SOLIDWORKS Electrical 3D ist ein einfach zu bedienendes Planungswerkzeug für die schnelle, gemeinsame Konstruktion von schematisch definierten, eingebetteten elektrischen Systemen, die mittels intuitiver grafischer Oberfläche und der Intelligenz herkömmlicher mehrpoliger Werkzeuge in ein SOLIDWORKS 3D-CAD-Modell implementiert werden können. SOLIDWORKS Electrical 3D steht für ein neues Technologieparadigma, das zweckgerechte Konstruktionswerkzeuge zur Entwicklung schematisch definierter eingebetteter Elektrosubsysteme beinhaltet.

3D-Konstruktion elektrischer Schaltschränke

  • Durch die Kombination von Technologien aus SOLIDWORKS CAD und Electrical bietet SOLIDWORKS Electrical 3D eine erweiterte Konstruktionsumgebung für die Entwicklung von 3D-Schaltschränken. Diese zusammenhängende Umgebung wird ohne Verwendung externer Dateien vollständig in Echtzeit synchronisiert und kann vorhandene CAD-Konstruktionen nutzen. Mit den SOLIDWORKS Automatisierungswerkzeugen bietet Ihnen SOLIDWORKS Electrical 3D umfassende Funktionen zur Konstruktion und Dokumentation elektrischer 3D-Schaltschränke.

Vereinen Sie

MCAD und ECAD

Elektrische Konstruktion