Innovation für Gesundheit

Verbesserung der Patientenerfahrung und der Behandlungsergebnisse durch eine smarte Produktentwicklung und -fertigung.

Der Markt im Gesundheitswesen und der Biowissenschaften erlebt derzeit tiefgreifende Veränderungen durch den Anstieg der Zahl an chronisch Kranken, eine größere Vielfalt von immer anspruchsvolleren Patienten und neue Technologien. Diese Trends stellen für Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Versorgungsnetze große Herausforderungen und gleichzeitig große Chancen dar.

Um die medizinischen Entdeckungen, die höhere Qualität
sowie die Innovationen im Gesundheitswesen zu liefern,
die erforderlich sind, um die steigenden Erwartungen
der Patienten an bessere Erfahrungen und Ergebnisse
zu erfüllen, setzen Gesundheitsunternehmen auf
Automatisierung durch eine smarte Produktentwicklung
und Fertigung.

Durch einen stärkeren Akzent auf Automatisierung, Integration und Zusammenarbeit können Gesundheitsorganisationen Zeit sparen, Kosten senken, die Qualität steigern und Innovationen vorantreiben und dadurch einen Wettbewerbsvorteil erlangen. In diesem E-Book wird untersucht, welche Herausforderungen und Chancen der sich verändernde Markt für das Gesundheitswesen und die Biowissenschaften bietet und wie das integrierte 3D-Produktentwicklungssystem SOLIDWORKS ® mit seinen Lösungen für Konstruktion, Simulation, Kommunikation, Zusammenarbeit, Visualisierung, Workflow-Automatisierung, Qualitätssicherung und Innovation dazu beitragen kann, Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Versorgungsnetze bei der Bewältigung der Herausforderungen eines sich rasch wandelnden Markts zu unterstützen.

Der Markt für Gesundheit und Biowissenschaften im Wandel

Aufgrund der Eigenart des Gesundheitsmarkts standen Anbieter, Hersteller und Versorgungsnetze schon immer
vor größeren Herausforderungen als andere Branchen. Da der Gesundheitsmarkt der weltweit am strengsten regulierte ist – und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, fachlicher Standards und branchenspezifischer Best Practices gewährleistet werden muss –, haben Unternehmen, die in dieser Branche tätig sind, seit jeher mehr Zeit, Geld und Energie in die Entwicklung und Dokumentation von Produkten gesteckt als andere Unternehmen.

Wenn man den Druck hinzunimmt, der mit der wachsenden Nachfrage der Patienten nach besseren Erfahrungen im Gesundheitswesen, hochwertigeren und innovativeren und vor allem präziseren medizinischen Geräten verbunden ist, steigen die Herausforderungen für Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Versorgungsnetze exponentiell an.

Aber im sich wandelnden Markt für Gesundheitsunternehmen nehmen nicht nur die Herausforderungen immer weiter zu, sondern auch die Chancen, mit automatisierten und integrierten Produktentwicklungs- und Produktionstechnologien neue Produkte und Verfahren zu schaffen, neu aufkommende Geschäftsmodelle zu etablieren und personalisierte und verbesserte Patientenerlebnisse zu ermöglichen. Egal, ob Ihr Unternehmen als Gesundheitsdienstleister, Gerätehersteller oder Versorgungsnetz tätig ist, in Bezug auf zwei Dinge besteht Gewissheit:

  1. Der Wettbewerbsdruck und die damit verbundenen Herausforderungen werden weiter zunehmen.
  2. Automatisierte, integrierte und smarte Produktentwicklungs- und Fertigungstechnologien können nicht nur dazu beitragen, die Herausforderungen des Wettbewerbs zu bewältigen, sondern auch Märkte und Geschäftsmethoden im Gesundheitswesen neu zu erfinden.

Durch die Investition in smarte und integrierte Produktentwicklungs- und Fertigungstools wie das integrierte 3D-Produktentwicklungssystem SOLIDWORKS können Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Versorgungsnetze effizienter zusammenarbeiten, innovativere Produkte entwickeln, neue Geschäftsmodelle definieren, neue Marktchancen nutzen und für jene besseren Erfahrungen und Behandlungsergebnisse sorgen, die Patienten heute erwarten. In diesem E-Book werden die Auswirkungen des Wandels im Markt für Gesundheit und Biowissenschaften, die Herausforderungen, denen sich Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Versorgungsnetze gegenübersehen, sowie die Möglichkeiten untersucht, diese Herausforderungen durch die Investition in ein integriertes 3D-Produktentwicklungssystem wie SOLIDWORKS in Chancen zu verwandeln.