Line Builder

Virtual Twin Experience für die Definition von Vorgängen

Line Builder bietet Ihnen die Möglichkeit, den digitalen Zwilling zur Unterstützung der Entwicklung zu nutzen. Die Lösung geht weit über das einfache Produktdesign hinaus. Dies erstreckt sich auf die Fertigung, die Lieferkette, die Überwachung durch Maschinenintegration und Echtzeitdaten für die Entscheidungsautomatisierung.

Video Button

Abaqus: Grundlagen
2 Minuten

Line Builder Header

Digitaler Zwilling

Digitaler Zwilling

Als digitalen Zwilling bezeichnet man die virtuelle Abbildung eins realen Objekts oder eines Prozesses, wobei es unerheblich ist, ob bzw. wann das reale Gegenstück existiert.

Das 3D CAD-Modell stellt die „Urform“ des digitalen Zwillings dar. Jede Anreicherung der 3D CAD-Daten mit weiteren Informationen wie zum Beispiel Bewegungsabläufe, Festigkeits- und Strömungsberechnungen, CAM-Programmierungen und Visualisierungen zahlen auf die Idee des digitalen Zwillings ein.

Der große kosten- und zeitsparende Nutzen liegt in der Einsparung von physikalischen Prototypen, in der Reduzierung von Erprobungszeit hinsichtlich Funktion, Sicherheit, Ergonomie, Verhalten und Qualität sowie in der Einsparung von unnötigen Materialeinsatz.

In Zukunft wird die Kommunikation zwischen dem realen Objekt und dem digitalen Zwilling weiter an Bedeutung gewinnen. Abweichungen können zu Nachjustierungen oder zu Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen führen, die wiederum vorausschauend und digital organisiert werden können, Stichwort „predictive maintenance”.

Der digitale Zwilling wird für die industrielle Fertigung, für die Erschaffung neuer Produkte, für den Betrieb technischer Geräte, für die Transportwirtschaft, für die Produktions- und Auftragssteuerung und auch für die Medizintechnik zunehmend wichtiger. Am virtuellen Abbild eines Patienten können bereits Operationen simuliert und mittels 3D-Druck reale Anschauungsobjekte und Prothesen erzeugt werden.

Technologiebestandteile

Process Planing

Prozesse virtualisieren und prüfen

Virtual Factory Plant Layout

Fabriklayout konzeptualisieren