KREATIVITÄT STEHT AM ANFANG DES HANDELNS.

Oder auch: Mein duales Studium bei der Solidpro 

Der folgende Text enthält Ironie und Übertreibung. Es erträgt sich besser mit Humor! 😉 

Die letzten Jahre vergingen wie im Flug und so befinde ich mich am Ende meines dualen Studiums. Die Berufserfahrung (und wahrscheinlich auch das Gehalt) sprechen für die meisten Schüler*innen klar für die Entscheidung, sich für einen dualen Studienplatz zu bewerben- so auch bei mir vor drei Jahren. Um euch einen Einblick in die Praxisphasen zu geben, möchte ich euch unser Team und die Aufgaben vorstellen- aus Sicht einer Überlebenden. 

Oder auch: eine Liebeserklärung an die (insgeheim) beste Abteilung der Solidpro 😉 

MOST WANTED: Marketing Team aka Balu und seine Crew 

So lautet nicht nur der Name unserer gemeinsamen Microsoft Teams Gruppe, sondern das beschreibt unsere „Crew“ auch ganz gut. Eine vielfältige, lustige Truppe, die in der Storyline einiges zu meistern hat. 

Balu ist in diesem Fall unser Marketing-Chef Marc. Ohne Kaffee? Ohne Marc. Denn mit diesem Lebenselixier erträgt sich der Arbeitsalltag deutlich einfacher. Und mit Sarkasmus- das ist definitiv Marcs Motto. Als Anführer der Truppe hat er für jede Lösung ein Problem- oder so ähnlich. Wenn einer das Schiff im Griff hat, dann er- mit viel Verständnis, Geduld und Spaß schafft er es immer wieder, dass wir das Ziel, den sicheren Hafen, gemeinsam erreichen. Und das trotz einigen Stürmen und Eisbergen. 

In der Minderheit der Männer wäre dann noch Andi. Der anders wie der Rest der Spezies des Marketings ein Frühaufsteher ist. Auf www.solidpro.de ist er daheim und verbringt dort überwiegend seinen Arbeitstag. Wenn er nicht gerade am Laptop mit Wordpress kämpft, dann findet man ihn häufig hinter der Kamera, als Regisseur, Kameramann und Cutter- ein Mann für alles. Und wer weiß, wie lange es noch dauert, bis wir seinen ersten Blockbuster auf der Leinwand sehen. Stay tuned! 

Ebenfalls von Film und Fernsehen begeistert ist unsere Grafikerin Meli– auch bekannt als Designerin des Hauses. Die Adobe Creative Cloud ist ihr Spielfeld, Photoshop, InDesign & Illustrator die Gegner. Keine Idee ist vor ihrer Kreativität sicher! Ihre berühmt-berüchtigte Kunstgalerie soll wahre Schätze beherbergen, munkelt man. Außerdem ist Meli für die Repräsentation vom Unternehmen auf Messen zuständig- ein richtiges Allroundtalent! 

Gelesen habt ihr von unserem nächsten Team-Mitglied hier schon viel auf ihrem Weg zum Bestseller: unsere Journalistin Jenny. Sie ist für den veröffentlichten Inhalt zuständig und ist so Interviewerin, Texterin und Lektorin in einem. Ihre Arbeit spricht nicht nur für sich, sondern auch Bände. Das ist allerdings nicht ihr einziges Talent, wenn Sie nicht gerade stundenlang Buchstaben aneinanderreiht, organisiert die Party-Maus unsere Veranstaltungen. 

Das Küken in dieser Runde bin ich- Sophia. Als duale Studentin bin ich als Letztes zum Team dazugestoßen. Wenn ich nicht gerade die (Hoch-)Schulbank drücke, dann arbeite ich auch hin und wieder was. Was? Das möchte ich euch jetzt zeigen: Meine Aufgaben in der Zeit meines Bachelorstudiums unterteilt in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen des Marketings. 

(Übrigens: Unsere Crew vergrößert sich bald… stay tuned 😉) 

„Content is King…“ 

Wir lesen. Viel. Online und offline. Von der WhatsApp-Nachricht, über die Zeitung bis hin zur Warnung „Ihr Tank ist bald leer“. Wir werden mit Informationen überschüttet und müssen filtern, was wir als sinnvoll und wichtig erachten. Ziel? Das jemand den Text liest, klar. Sonst kann ich mir die 1000 Wörter hier auch sparen. Noch ein Ziel: Mehrwert für den Leser. Sonst kann der sich die 1000 Wörter hier auch sparen. Während meine Zeit bei der Solidpro durfte ich Interviews führen, Texte schreiben und Social Media Inhalte erstellen und veröffentlichen. Dabei entstanden dann Ergebnisse wie Referenzberichte oder Artikel für Blogs oder unser Kundenmagazin, die unseren Leser*innen (im Optimalfall) einen Mehrwert liefern. So das Ziel. 😉 

„… and Design is the Queen“ 

Der erste Eindruck zählt. So auch beim Erstkontakt mit einem Unternehmen. Der Look entscheidet, wen wir ansprechen und für wen wir uns schlussendlich entscheiden. Aber! Jeder hat seinen eigenen, individuellen Stil- der sich durchzieht. Durch das Design kannst du einen Teil der Aufmerksamkeit der Interessent*innen erhalten. Während meinem Studium durfte ich selbst meiner Kreativität freien Lauf lassen und eigene Designs sowohl entwerfen als auch umsetzen. So lernte ich, wie ich mit Ebenen, Adobe und CMYK kleine und große Kunstwerke erschaffen kann. Hierbei erstellte ich vor allem digitale Grafiken, die auf den Social Media Kanälen oder der Homepage zu finden sind. 

Online ist In 

In einer Zeit, in der jeder sein „digitales ich“ in der Hosentasche trägt, ist die Online-Sichtbarkeit eines Unternehmens das A und O. Dadurch, dass jeder heutzutage Fragen mit einer Google-Suche beantworten kann, ist die Präsentation des Unternehmens, des Produktportfolios und der Services nur einen Klick entfernt. Als duale Studentin durfte ich hier Social Media Kanäle pflegen, Landingpages erstellen und E-Mail Newsletter verschicken. Klickt euch gerne durch unsere Online-Kanäle auf der Suche nach spannenden Inhalten- direkt und in null Komma nichts auf eurem Smartphone. 

“A little party never killed nobody” 

Besser könnte dieses Zitat, angelehnt an den Film „Great Gatsby“ passend zu unserer Jahresfeier 2019 im 20er Jahre Stil, zu unserem Bereich Messe & Eventmanagement nicht passen. In einer Zeit vor Corona, als Clubbesuche, Festivals und Partys zum Wochenende gehört haben, wie heute Spaziergänge, Bananenbrot und Netflix, durfte ich helfen Veranstaltungen zu organisieren und anschließend bei der Umsetzung und Nachbereitung unterstützen. Für eine Party sind wir immer zu haben, auch wenn es sich vielleicht manchmal „nur“ um ein Kundenevent handelt. 

Let me take a selfie! 

Positiver Side-Effekt meines Studiums: definitiv eine Verbesserung meiner Fotografie- & Video-Skills und somit ein Upgrade für mein privates Instagram-Profil. Die Kamera in der Hand wurde während meiner Praxistage zu einem meiner treuen Begleiter. Und so fotografierte und filmte ich fleißig Mitarbeiter, Produkte und auch Veranstaltungen, um Interessent*innen ein vielfältiger Einblick über unser Unternehmen und unseren Alltag zu geben- sowohl vor der Kamera als auch Behind-the-Scenes. 

Last but not least: Ohne Strategie läuft hier nichts! 

Wer bei SWOT eher an die Polizei-Einheit, KISS an die Band und bei AIDA an das Kreuzfahrtschiff denkt, der kennt wahrscheinlich nicht die wichtigen Marketing-Begriffe dahinter. USP hat nichts mit einem Paketdienst zu tun und CD bezeichnet in diesem Fall auch kein Audioträger. Im Zuge meines Studiums habe ich nicht nur die Begriffe dahinter kennengelernt, sondern auch ihre Bedeutung, insbesondere für das Unternehmen. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Marketing so viel mehr ist als „nur“ Social Media Posts, Bilder machen und Texte schreiben. So waren meine Aufgaben extrem vielfältig und abwechslungsreich- hier ist garantiert nicht jeder Tag gleich. Außerdem lässt die Berufsbezeichnung „Marketing-Mitarbeiter“ auch nur ansatzweise erahnen, was alles dahintersteckt. Denn nebenbei sind wir noch Kapitän, Regisseur, Künstler und Journalist, wobei die Kreativität der Ursprung ist. 

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Marketing-Team aka Balu und seine Crew bedanken. Ich durfte die vergangenen Jahre so viel von euch lernen. Vielen Dank für eure Unterstützung, Geduld und Aufmunterung auf dem Weg zum Bachelor. 

This story is to be continued … 😉