Referenzbericht Zeppelin Baumaschinen GmbH

Die Spezialisten für CATEPILLAR Baumaschinen.
Video Button
Referenz Video: Zeppelin ?? Minuten
Zeppelin CAT Logo

Kurzvorstellung

Große Maschinen vieler führender Hersteller werden von einem starken Industriemotor aus dem Hause Zeppelin Power Systems angetrieben. Das Unternehmen bietet Antriebs- und Energiesysteme auf Basis leistungsstarker Caterpillar Motoren für Industrieanwendungen, Schienenfahrzeuge, Marineanwendungen, die Öl- und Gasindustrie sowie Strom- und Wärmeerzeugung.

Zeppelin Baumaschinen GmbH
Graf-Zeppelin-Platz 1
85748 Garching
+ 0
Komponenten

Mit Solidpro zur ganzheitlichen SOLIDWORKS-Lösung

3D CAD-Daten müssen sinnvoll verwaltet werden um effizient genutzt werden zu können. Sogenannte Product-Lifecycle-Management-Systeme (PLM-Systeme) sind für diese Aufgabe vorgesehen. Zeppelin Power Systems arbeitet mit einem internen Downloadportal, welches 3D-Modelle der Cat-Motoren komponentenweise zur Verfügung stellt. So werden, nach dem Baukasten-Prinzip, aus den einzelnen Teilen komplette Motoren zusammengesetzt. Parallel dazu sind etwa 1,9 Millionen Komponenten im eigenen ERP-System verfügbar, allerdings sind dort nur Metadaten gespeichert, keine Geometrie. Eine sinnvolle Verknüpfung der beiden Systeme war also nötig. Da bei Zeppelin Power Systems bereits konzernweit SOLIDWORKS als bevorzugtes System etabliert war, wurde Solidpro mit dieser wichtigen Implementierung betraut und begann im August 2013 zunächst mit der Analyse der bestehenden Systemlandschaft. Daneben bezieht Zeppelin Power Systems auch die gesamte HP Hardware von Solidpro.

Wie sieht die Zusammenarbeit aus?

Für die gesamte Planung der Leitungen und Verbindungen in Anlagenbau-Projekten stattete Solidpro Zeppelin Power Systems mit dem Anlagenbautool Smap3D aus, das ebenfalls auf dem SOLIDWORKS-CAD-System basiert. Dieses erlaubt einen einfachen Austausch zwischen 3D und dem zugrundeliegenden Rohrleitungs- und Instrumentenfließschema (P&ID).