SolidSteel parametric

die Stahlbaukonstruktionslösung
für SOLIDWORKS

SolidSteel parametric ist ein Add-In zu SOLIDWORKS und ermöglicht Ihnen in einem gewohntem Umfeld komplexe Stahlbaukonstruktionen zu verwirklichen!

SolidSteel parametric die Lösung für die moderne Stahlbaukonstruktion

Stahlbau in SOLIDWORKS? Kein Problem! Mit SolidSteel parametric bieten wir Ihnen eine vollständig integrierte Lösung für parametrische Stahlbaukonstruktionen in Ihrem Lieblings-3D-CAD System. Bei SolidSteel trifft leistungsstarke Funktionalität auf ein benutzerfreundliches Design. Damit ist SolidSteel nicht nur die passende Anwendung für den traditionellen Stahlbau, sondern fühlt sich auch im Anlagen- und Maschinenbau zu Hause.

Mit SolidSteel parametric erstellen Sie kinderleicht komplexe Stahlbaukonstruktionen mit den passenden Anschlüssen und das mit nur wenigen Klicks. Dabei ist die normgerechte Verlängerung, Kürzung oder Anpassung aller anliegender Profile dank automatischer Features kein Problem und erspart Ihnen jede Menge Zeit beim Konstruieren!

Integration – 100% integrierbar in SOLIDWORKS

Sie arbeiten bereits mit SOLIDWORKS und fühlen sich in der intuitiven Benutzeroberfläche zu Hause benötigen aber weitere Funktionalitäten im Bereich Stahlbaukonstruktion? Dann ist SolidSteel parametric die richtige Wahl für Sie! SolidSteel parametric ist vollständig in SOLIDWORKS integrierbar und beinhaltet die Standards des klassischen User Interfaces von SOLIDWORKS. Somit bewegen Sie sich als SOLIDWORKS Anwender in Ihrer gewohnten Softwareumgebung und profitieren von erweiterten Funktionalitäten im Bereich Stahlbau und können schneller als je zuvor sogar mehrere Objekte auf einmal dank der Multi Select Unterstützung auswählen. Auch das Anzeigen neuer Profile in einem Vorschaumodus erleichtert Ihnen hierbei die Arbeit, da bereits nach der Auswahl der Systemlinie ein virtuelles Profil für Sie erstellt wird, mit dem weitere Anpassungen möglich sind, bevor Sie das Profil final platzieren.

Dateiformat – NC Daten und DSTV Format

Auch an die typischen Folgeprozesse in der Stahlbaukonstruktion wurde gedacht. SolidSteel parametric gibt Ihnen die Möglichkeit, über ein NC Daten Modul Ihre Daten als DSTV Format zu exportieren. Somit können Sie problemlos Ihre Daten inkl. aller benötigten Informationen wie Sägewinkel, Bohrungen u.v.m. direkt an die Fertigungsmaschinen übergeben.

Funktionen

Ihre Vorteile mit SolidSteel parametric

Profilkonstruktion

Die mitgelieferte Bibliothek bietet bereits eine große Auswahl an Profilen aus Europa und den USA (gem. ASTM) und kann mit eigenen Profil(reihen) jederzeit erweitert werden. Beim Bearbeiten der Lage und verschieben der Profile haben Sie die größtmögliche Flexibilität und Möglichkeiten. Im Anschluss haben Sie zusätzlich zu den typischen Stahlbauanschlüssen weitere Optionen wie z.B. die Profile aneinander abzuschneiden oder diese mit Gehrungsschnitten auszustatten.

Treppen & Geländer

Treppen und Geländer mit wenigen Klicks erzeugen? Klar, dies geht schnell und einfach mit SolidSteel parametric und dabei müssen Sie auf nichts verzichten, denn auch individuelle Wünsche lassen sich problemlos in Ihre Konstruktion einbinden. Ganz egal ob es um Erweiterungen wie Podeste, Fußböden-Offsets oder unterschiedliche Maße geht, mit SolidSteel parametric lassen sich Ihre Wünsche ganz einfach bereits mit Standardfunktionen wie z.B. automatische Profilerstellung mit einer umfangreichen Profilbibliothek, Gehrungsschnitte, Bohrungen u.v.m. umsetzen.

Statische Berechnungen

Durch die Import- und Exportfunktion von SDNF Dateien sind sogar statische Berechnungen mit externen Programmen möglich und das ganz einfach und unkompliziert mit wenigen Klicks. Durch smarte Algorithmen ist es möglich, einen Vergleich beim importierten des SDNF Dokuments mit Ihrer aktuell in Bearbeitung geöffneten Konstruktion durchzuführen. Änderungen z.B. bei Profilen, Profilgrößen oder eine geänderte Rotation werden hierbei automatisch in der integrierten ToDo Liste von SolidSteel angezeigt und können so entsprechend nacheinander bearbeitet werden.

Kopfplatte

SolidSteel parametric stellt Ihnen nicht nur eine Vielzahl an Kopfplattenverbindungen bereit, sondern empfiehlt Ihnen sogar, bestimmte Typen auszuwählen, die gemäß der Norm zu Ihrem Profil passen. Darüber hinaus liefert Ihnen eine integrierte Kopfplattenbibliothek entsprechende biegesteife Kopfplatten für gängige I-Profile. Die Nutzung von Bibliotheken durch mehrere Nutzer ist hierbei genauso problemlos möglich wie das Abspeichern von erstellten Kopfplattenverbindungen.

Rippen

Platzieren Sie Rippen an gezielten Stellen im Profil oder an bestehenden Kanten. Mit drei vordefinierten und verschiedenen Ecktypen sowie der Einstellungsmöglichkeit, wie breit die Rippe im Profil platziert werden soll, haben sie zu jeder Zeit die größtmögliche Flexibilität. Dabei lassen sich natürlich auch zu jedem Zeitpunkt jegliche Maße manuell anpassen. Darüber hinaus lassen sich die Rippen auch automatisch in die jeweiligen Schweißbaugruppen integrieren.

Rahmenecken

Aufwendige Konstruktion von Rahmenecken mit einer hohen Anzahl von Einzelteilen gehören mit SolidSteel parametrics der Vergangenheit an! In wenigen Schritten können Sie mit ein paar Klicks die Profile auswählen sowie die entsprechenden Parameter der Rahmenecke eingeben und sparen sich jede Menge Zeit. Dabei können Sie natürlich auch unterschiedliche Funktionen wie Rippe, Kopfplatten und Voute kombinieren. Dies bietet Ihnen bei der Gestaltung von Rahmenecken höchste Variabilität.

Knotenbleche

Andere Funktion, gleiche Flexibilität! Denn auch Knotenbleche lassen sich in SolidSteel parametrics mit nur wenigen Klicks erstellen. Hierbei wird im angepassten Profil das Knotenblech an der richtigen Stelle platziert sowie das Lochbild übernommen. Mit drei unterschiedlichen Typen zur Erstellung der Knotenbleche stehen Ihnen bereits zu Beginn die passenden Vorlagen zur Verfügung, welche zusätzlich in intuitiven Menüs gemäß Ihren Vorstellungen angepasst werden können. Egal ob Sie hierbei den Bohrdurchmesser anpassen möchten, eine Schraubengarnitur suchen oder eine automatische Anpassung nach einer Neigungsänderung benötigen, mit SolidSteel parametrics erhalten Sie die passende Lösung dafür!

Stückliste

Vorhandene Stücklisten lassen sich in SolidSteel parametrics ganz einfach nach Microsoft Excel exportieren. Hierbei erlaubt Ihnen die Lösung auch die Erstellung individueller Vorlagen nach XML-Schema mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, welche das Aussehen und den Inhalt (z.B. Positionsnummer, Baugruppe, Name, Menge, Gewicht, etc.) der Stückliste entsprechend anpassen. Der integrierte Algorithmus sorgt für die Vergabe von Positionsnummern und kann auch für die geometrische Gleichteileerkennung z.B. von Teilen und Schweißbaugruppen verwendet werden. Zusätzlich lassen sich natürlich auch Stücklisten problemlos auf einer SOLIDWORKS-Zeichnung einbinden.

Interessiert?
Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

Sie haben die Idee. Wir haben die Werkzeuge.






    solidpro firmengebäude
    Arm Orthese Multi Jet Fusion 4200 PA12 Material
    break-out-session-konstruktion
    break-out-session-3dexperience-plattform