Kein Berg zu hoch

VAUDE produziert richtungsweisendes Outdoor-Equipment. Das passende SOLIDWORKS Equipment lieferte Solidpro.
Logo vaude

VAUDE

SOLIDWORKS für solide Outdoor-Ausrüstung

VAUDE ist unter den Herstellern für Outdoor-Ausrüstung und funktionelle Bekleidung eine echte Institution. Als eines der innovativsten Unternehmen für Berg- und Bikesport steht VAUDE für beste Qualität, Nachhaltigkeit und hohe Kompetenz.

HOHE MASSSTÄBE

Kleidung und Ausrüstung für harte Bedingungen

VAUDE-Produkte sind auf Funktionalität und Beständigkeit ausgelegt. Zur Überprüfung von beispielsweise Wasserdichtigkeit, Reißfestigkeit oder Abriebverhalten werden die Produkte im Testparcours mit neuester Technologie härtesten Bedingungen ausgesetzt.

PRODUKTDESIGN

Funktionalität und Technik mit der 3D-CAD-Software von SOLIDWORKS

Seit 2004 ist Solidpro als Vertriebspartner für die Einführung und anschließend den Support der 3D-CAD-Software bei VAUDE verantwortlich. Parallel zum 3D-System wurde auch die Solidpro-eigene Produktmanagementlösung MaxxDB implementiert. Als SOLIDWORKS Gold-Partner-Produkt speziell für SOLIDWORKS entwickelt, ermöglicht die Lösung die Ablage und Verwaltung der 3D-Modelle einschließlich aller dazugehörigen Daten. Dabei werden sie so hinterlegt, dass sie für die weitere Verwendung in Produktionsplanungs- und -steuerungssystemen (PPS) bei VAUDE zur Verfügung stehen. Die MaxxDB verwaltet alle Abhängigkeiten innerhalb der SOLIDWORKS Daten und garantiert somit, dass beispielsweise kein Bauteil, das in einer Baugruppe verwendet wurde, versehentlich gelöscht werden kann. Außerdem wird die Funktionsfähigkeit von Rucksackverschlüssen simuliert oder die Belastungskurve eines Rucksacktragegurtes erstellt. Die Ergebnisse zeigen, wo Verbesserungen oder Änderungen am Material oder am Bauteil vorgenommen werden müssen oder ob die optimale Konstruktion bereits vorliegt. Der Bau von Prototypen wird damit weitestgehend gespart.

ANALYSE

Mit der Software zur ersten Analyse

Die Entwicklung und Herstellung von Rucksäcken gehört zu den Kernkompetenzen von VAUDE. Vor über 30 Jahren begann die Firmengeschichte des Unternehmens mit der ersten Rucksack-Kollektion. Mit den Funktionen zur Konstruktionsprüfung ermittelte die SOLIDWORKS Software bereits im Voraus, wie sich die Lastverteilung bei unterschiedlicher Beladung des Rucksacks auf die Innenplatte auswirkt, und legte die optimale Materialstärke der Platte fest.

2015

Auszeichnung als Deutschlands nachhaltigste Marke

F.L.A.S.H. NT

Lebend aus der Lawine

Eines der ersten mit der 3D-CAD-Software realisierten Projekte war die Neuentwicklung einer belastbaren Trägerverstellung. Der patentierte VAUDE-Verstellmechanismus F.L.A.S.H. NT ist für Extremsituationen entwickelt. Wird bei einem Lawinenabgang die Lawinenausrüstung betätigt, müssen Träger, Gurtbänder, Schnallen und Verstellmechanismus einer Zugbelastung des mehrfachen Körpergewicht standhalten, um den Rucksack sicher am Körper zu halten.

Fakten

134
Tonnen Produkte im Jahr 2014 hergestellt
100
Prozent Familienunternehmen
90
Prozent Materialeffizienz
50
Prozent Einsparung an CO2-Emissionen durch Recycling